Ihren Anwalt für Mobbing in Würzburg finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Mobbing-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Mobbing...

Anwälte für Mobbing in Würzburg

Rechtsanwalt Stefan Ullrich
Kaiserstraße 14
97070 Würzburg
Rechtsanwalt Dr. Heinz Kracht
Am Sonnenberg 33
97078 Würzburg
Rechtsanwalt Matthias Heese
Julius-Echter-Straße 8
97084 Würzburg
Rechtsanwalt Rainer Graf
Theaterstraße 2
97070 Würzburg

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Benötigen Sie einen Rechtsanwalt in Würzburg, weil Sie von Mobbing betroffen sind?

Mobbing kann ernsthafte Auswirkungen auf die Gesundheit haben und Ihr Leben in vielen Bereichen beeinträchtigen. Junge Menschen treffen auf Mobbing oft in der Schule oder online. Die scheinbare Anonymität im Netz ermutigt oft die Täter. Wir unterstützen Sie dabei, schnell und einfach Kontakt zu einem Rechtsanwalt für Zivilrecht in Würzburg Kontakt herzustellen, der Sie zu mögliche Gegenmaßnahmen berät.

Mobbing in Beruf und Arbeit – Hilfe für Arbeitnehmer

Die Gerichte definieren es als ein systematisches Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren. Dieses kann unter Kollegen oder durch Vorgesetzte stattfinden. Aber: Ein normaler Streit ist noch kein Mobbing, auch eine Abmahnung gilt noch als normal. Anders liegt der Fall bei systematischer Schikanierung. Arbeitgeber haben eine Fürsorgepflicht. Sie müssen gesundheitlichen Schäden ihrer Mitarbeiter vorbeugen – auch psychischen Beeinträchtigungen durch dauerhafte Schikanen. Arbeitnehmer können eine Einstellung der Beeinträchtigungen verlangen – und gegen den Verursacher auch Schadensersatzforderungen stellen. Ein versierter Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Würzburg kann prüfen, welches Vorgehen zu empfehlen ist.

Was kann man gegen Mobbing im Internet tun?

Soziale Netzwerke sind oft Schauplatz systematischer Beleidigungen und Verleumdungen gegen andere. Sogar Gewalttaten gegen Personen werden gefilmt und dort online gestellt. Betroffene können ein gerichtliches Kontaktverbot auch für Onlinekontakte erwirken. So sind Sie vor direkten Bedrohungen oder Beleidigungen geschützt. Beleidigung, Stalking, Nötigung – oft liegen Straftatbestände vor. Betroffene können durch einen Strafantrag eine Strafverfolgung bewirken. Mit einem Gerichtsbeschluss müssen die Seitenbetreiber Daten ihrer Nutzer herausgeben. Generell sollte man unbedingt Beweise sichern – etwa durch Screenshots. Ein kompetenter Anwalt in Würzburg kann Ihnen helfen, sich für das beste Vorgehen zu entscheiden.

Was ist Mobbing?

Dabei wird ein anderer Mensch dauerhaft schikaniert, verletzt und aus einer Gruppe ausgegrenzt. Nicht nur Schüler leiden darunter, sondern auch Arbeitnehmer im Betrieb. Oft ist das Internet ein Schauplatz dafür. Betroffene machen auf der Arbeit mehr Fehler, verlieren ihre Motivation für Schule oder Ausbildung und haben oft starke Depressionen. Eine mögliche Folge sind auch Gewalt und Aggressionen – gegen andere oder gegen sich selbst. Ein versierter Anwalt in Würzburg kann Ihnen helfen, mit den Mobbern fertigzuwerden.

Mobbing in der Schule: Was können Betroffene dagegen unternehmen?

Ausgrenzung in der Schule äußerst sich oft in Verbreitung von Lügen, in Beleidigungen, Verleumdungen, Nötigungen und Verbreitung von herabsetzenden Fotos und Videos. Hier handelt es sich nicht um lustige Streiche, sondern um Straftaten, die den Betroffenen langfristig schaden. Eine Strafverfolgung ist ab dem 14. Lebensjahr möglich. Das Filmen einer anderen Person in einer hilflosen Situation ist strafbar – auch ohne Veröffentlichung. Vom 7. Geburtstag an haften auch Kinder selbst auf Schadensersatz oder Schmerzensgeld. Ein entsprechendes Urteil gilt 30 Jahre, sodass der Betrag auch später eingetrieben werden kann. Ein erfahrener Rechtsanwalt in Würzburg kann Ihnen helfen, Gegenmaßnahmen einzuleiten – auch wenn die Lehrer lieber wegschauen.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach dem richtigen Anwalt, damit Mobbing Ihnen nicht mehr das Leben schwer macht!

Hier finden Sie eine Auflistung von in Würzburg zugelassenen Anwälten für Arbeitsrecht und Zivilrecht. In ihren Profilen stellen sich Ihnen die Rechtsanwälte mit näheren Informationen zu ihrer Kanzlei und ihren Qualifikationen vor. Mit Hilfe unseres Kontaktformulars können Sie einem der Rechtsanwälte schnell und einfach eine Nachricht zukommen lassen. Eine Nutzung unseres Kontaktformulars ist für Sie immer kostenlos und völlig unverbindlich. Auf Ihre Nachricht hin wird sich der Rechtsanwalt Ihrer Wahl schnellstmöglich für die Terminvereinbarung bei Ihnen melden!