Anwalt Düren

Sie suchen einen Anwalt in Düren in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Dürener Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Die wichtigsten Rechtsgebiete in Düren
Arbeitsrecht Düren Erbrecht Düren Familienrecht Düren

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Düren

Victor-Gollancz-Straße 13
52351 Düren
Zehnthofstraße 58
52349 Düren
Wernersstraße 7
52351 Düren
Monschauer Straße 221
52355 Düren

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Wissenswertes über Düren

Düren liegt in Nordrhein-Westfalen und hat etwa 90.000 Einwohner. Die Stadt nennt sich das Tor zur Nordeifel. Im achten Jahrhundert machte König Pippin, Vater Karls des Großen, den Ort zu einem Königssitz und errichtete hier eine Pfalz. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort als Villa Dura im Jahr 747. 1124 erhielt Düren eine Stadtmauer. Seit dem 16. Jahrhundert wird in Düren eine Kopfreliquie der Heiligen Anna verehrt, der Großmutter Jesu Christi. Auch heute noch wird eine Woche im Jahr ihr Namenstag gefeiert, unter anderem mit der Annakirmes, einem großen Volksfest. Diese Reliquie war 1500 aus der Mainzer Stiftskirche gestohlen und später durch den Papst Düren zugesprochen worden. Düren wurde im 16. und 17. Jahrhundert durch Kriege zerstört und von der Pest heimgesucht. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt durch Bombenangriffe praktisch dem Erdboden gleichgemacht, anschließend lag die Einwohnerzahl bei 4. Düren wurde jedoch wie immer wieder aufgebaut. Das moderne Düren ist eine weltoffene Stadt mit acht Partnerstädten in anderen Ländern. Das Stadtfest, die Annakirmes und die Dürener Jazztage ziehen viele Besucher an, das Stadtcenter am Hauptbahnhof ist ein Anziehungspunkt für Einkaufsfreudige.

Wirtschaft und Infrastruktur

In Düren gibt es drei große Gewerbegebiete. Es gibt hier noch alte Familienbetriebe wie die Papierfabrik Schoellershammer von 1784 oder das Chemieunternehmen Julius Hoesch von 1865. Wichtige Unternehmen in Düren sind zum Beispiel auch die Metallweberei GKD – Gebr. Kufferath, die unter Rechtsanwälten und Notaren bekannten Softwarefirmen AnNoText GmbH für Kanzleisoftware und DictaPlus für Spracherkennung, die Duria eG (Software für Ärzte), das Maschinenbauunternehmen Carl KRAFFT & Söhne und Neapco Europe (Fahrzeugteile).

Vor Gericht in Düren

In Düren gibt es seit 1879 ein Amtsgericht. Es hat heute 33 Abteilungen mit 140 Mitarbeitern, darunter 22 Richterinnen und Richter. Hier werden Fälle aus dem Zivilrecht, dem Familienrecht und dem Strafrecht verhandelt. Am Amtsgericht Düren finden auch Gerichtstage des Arbeitsgerichts Aachen statt. In Düren ansässige Rechtsanwälte sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Köln, die mit 12.875 Mitgliedern die fünftgrößte Kammer in Deutschland ist.

Strafvollzug in Düren

In Düren gibt es keine Justizvollzugsanstalt. Die nächstgelegenen Strafvollzugsanstalten befinden sich in Aachen und Euskirchen.

Rechtstipps

2010-04-27, Autor Hans Wilhelm Busch (2629 mal gelesen)

In der privaten Krankenversicherung sind alternative Behandlungsmethoden nicht nur bei lebensbedrohlichen oder unheilbaren Erkrankungen erstattungsfähig, sondern immer dann, wenn es keine schulmedizinische Behandlungsmöglichkeit gibt ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (5 Bewertungen)
Autor: RA FAArbR Dr. Ulrich Boudon,Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 11/2016

Erlaubt der Arbeitgeber die Anfertigung von Kopien aus der Personalakte, hat der Arbeitnehmer nicht das Recht, zur Einsichtnahme in die Personalakte einen Rechtsanwalt hinzuzuziehen....

2013-06-15, Autor Joerg Andres (627 mal gelesen)

Das, was Karl-Heinz Rummenigge zu Beginn des Jahres 2013 widerfuhr, hat Oliver Kahn bereits 2011 in ähnlicher Weise erfahren. Für Reisende gilt: Wer von einer Flugreise nach Deutschland zurückkehrt, sollte sich noch einmal genau überlegen, welche ...

alle Rechtstipps alle Rechtstipps