Ihren Anwalt für Bußgeldrecht hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das Rechtsthema Bußgeldrecht spielt in mehreren Rechtsgebieten eine Rolle:

Ordnungswidrigkeitenrecht Speditionsrecht Strafrecht Verkehrsrecht Verwaltungsrecht

Bußgeldrecht umfasst Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr und deren (meist finanzielle) Sanktionen. Nur Behörden oder öffentlich beauftragte Firmen können Bußgelder ausstellen. Falsch oder fehlerhaft können sie trotzdem sein.

Filtern nach Orten

Was das Bußgeldrecht umfasst

Im Bußgeldrecht sind alle Regelungen gefasst, die sich mit Ordnungswidrigkeiten - hier im Verkehrsrecht - befassen. Darunter fällt der Bußgeldbescheid, der die Höhe des fälligen Bußgelds sowie die vorgewordene Ordnungswidrigkeit enthält. Der Bescheid wird ausgestellt für eine Geschwindigkeitsüberschreitung, für Falsch-Parken, Fahren in eine Umweltzone mit fehlender oder falscher Umweltplakette, für Überfahren einer roten Ampel, Parken ohne gültiges Parkticket, fehlender oder fehlerhafter Ausstattung im PKW oder ähnlichem. Wird das angegebene Bußgeld bezahlt, wird das Bußgeldverfahren eingestellt. Die Ordnungswidrigkeit wird nur dann in Flensburg dokumentiert, wenn der Bescheid auch mit Punkte Flensburg verbunden war. Den Bußgeldbescheid selbst gilt es formal und inhaltlich genau zu prüfen. Saßen Sie zum angegebenen Zeitpunkt hinter dem Steuer? Waren Sie auch an diesem Ort? Stimmen alle weiteren Angaben? Ist die Ordnungswidrigkeit (z.B. 20 km/h zu schnell gefahren) realistisch? Bei Zweifeln kann sich der Gang zum Anwalt für Verkehrsrecht lohnen.

zuletzt aktualisiert am 10.07.2017

Weiterführende Informationen zu Bußgeldrecht

Anwalt Ordnungswidrigkeitenrecht
Ein einheitliches Gesetz gibt es für das Ordnungswidrigkeitenrecht nicht. In zahlreichen Regelungen befinden sich die Vorschriften und Vorgaben des Ordnungswidrigkeitenrechts häufig am Ende des gesamten Gesetzes in einem eigenen Abschnitt (Straf- und Bußgeldvorschriften). Daneben existiert das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG, formelles Ordnungswidrigkeitenrecht). Unter anderem stehen Bußgeldvorschriften im Urheberrechtsgesetz oder in der Abgabenordung (Steuerordnungswidrigkeiten) und auch im Aktienrecht oder Arbeitsrecht. Der wichtigste und wohl häufigste Fall der Ordnungswidrigkeit ist der Strafzettel (umgangssprachlich Knöllchen) und steht im Verkehrsrecht (StVG, StVO). mehr ...

Anwalt Bußgeldbescheid 07.06.2017
Verstößt man gegen ein Gesetz, das für ein bestimmtes rechtswidriges Verhalten eine Geldbuße – keine Geldstrafe! - vorsieht, handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit. In Deutschland gibt es viele Ordnungswidrigkeiten, nicht nur im Straßenverkehr. Auf sie alle folgt in der Regel ein Bußgeldbescheid. mehr ...

Anwalt Punkte Flensburg 22.06.2017
Bei Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz (StVG) oder Straßenverkehrsordnung (StVO) drohen nicht nur Bußgelder und Fahrverbote: Bei manchen Verstößen droht als weitere Sanktion die Eintragung ins Verkehrszentralregister in Flensburg. Der Betroffene bekommt "Punkte in Flensburg". mehr ...

Anwalt Bußgeldverfahren 14.02.2017
Mit einem Bußgeld werden in Deutschland Ordnungswidrigkeiten geahndet. Das Verfahren nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz nennt man Bußgeldverfahren. Eine Reihe von Spezialgesetzen erklären bestimmte Handlungsweisen für ordnungswidrig und verweisen für die Folgen auf das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG). mehr ...

Anwalt Alkohol am Steuer 23.05.2017
Das deutsche Verkehrsrecht hält harte Konsequenzen für Autofahrer bereits, die unter Alkoholeinfluss am Straßenverkehr teilnehmen. Der Verlust der Fahrerlaubnis gehört unter Umständen dazu. Auch eine "MPU" zählt zu den unangenehmeren Erlebnissen im Dasein eines Autofahrers. mehr ...

Anwalt Führerscheinentzug 19.06.2017
Beim Führerscheinentzug ist der Führerschein weg. Und zwar nicht vorübergehend, das ist das Fahrverbot, sondern zeitlich unbefristet. Um den Führerschein wiederzuerlangen, muss die Fahrschule neu besucht werden - mindestens. mehr ...

Anwalt Steuerstrafrecht
Das Steuerstrafrecht ist nicht im Strafgesetzbuch geregelt, sondern ist Teil des sogenannten Nebenstrafrechts. Die Straftatbestände finden sich in einem Absatz der Abgabenordnung, in §§ 369 ff. AO. Von den Strafvorschriften erfasst werden davon aber nur Verhaltensweisen, die gegen Steuergesetze verstoßen. Nach § 369 Absatz 2 AO finden aber die allgemeinen strafrechtlichen Gesetze ergänzende Anwendung, es sei denn die Strafvorschriften der Steuergesetze bestimmen etwas anderes. mehr ...

Anwalt Schwerbehindertenrecht
Das Schwerbehindertenrecht befasst sich mit allen Rechtsfragen, die Schwerbehinderte betreffen und definiert zugleich den Status "schwerbehindert". Die Schwerbehinderteneigenschaft einer Person hat in unterschiedlichen Bereichen erhebliche rechtliche Bedeutung. mehr ...

Anwalt Erschließungsrecht
Das Erschließungsrecht bezieht sich auf alle Vorgänge im Zusammenhang mit der Erschließung eines Grundstückes, also die Anbindung an Verkehrs- und Versorgungseinrichtungen wie beispielsweise an Straßen (verkehrsmäßige Erschließung), Grünanlagen, Versorgungseinrichtungen oder Abwasseranlagen (technische Erschließung). mehr ...

Anwalt Hochschulrecht
Das Hochschulrecht zählt zum öffentlichen Recht, genauer gesagt zum besonderen Verwaltungsrecht. Zum Hochschulrecht zählen Rechtsfragen zum Thema Studienbeginn, Studienplatz, zum Studium selbst und dem Studienabschluss, aber auch Fragen des Hochschulwesens. mehr ...

Anwalt Strafzettel 11.07.2017
Strafzettel sind ärgerlich und teuer. Besonders im Ausland können sie ein größeres Nachspiel haben. In vielen Fällen lohnt es sich, einen Einspruch gründlich zu prüfen. mehr ...

Anwalt Drogen 10.05.2016
Die Geschichte des Drogenkonsums geht bis die Jungsteinzeit zurück. Heute gibt es zu Drogen viele verschiedene Fragenkomplexe. Was zählt alles zu den Drogen? Wann sind Drogen erlaubt und welches Verhalten ist im Umgang mit Drogen strafbar? mehr ...

Anwalt Idiotentest 27.06.2017
Wer möchte schon zum Idiotentest - offiziell Medizinisch Psychologische Untersuchung (MPU) genannt - gehen müssen, zumal die Beurteilung der Antworten bei den allermeisten Fragen den Prüfern obliegt? Und ist der Test tatsächlich "idiotisch" oder "babyleicht" zu bestehen? mehr ...

Anwalt Führerschein 29.06.2017
Auch aus rechtlicher Sicht gibt es sehr viele Fragen im Zusammenhang mit dem Führerschein, etwa im Zusammenhang mit dem Erwerb oder der Probezeit, aber auch mit einem Fahrverbot. Oft hilft eine frühzeitige Beratung beim Anwalt. mehr ...

Anwalt Meldepflicht 19.10.2015
Die Meldepflicht beim Umzug ist zwar wohl die bekannteste Meldepflicht, die es in Deutschland gibt, aber es gibt noch in vielen weiteren Bereichen eine Meldepflicht. Was genau ist aber eine Meldepflicht und was passiert, wenn man seine Meldepflicht nicht erfüllt? mehr ...

Anwalt Verkehrsrecht 04.04.2017
Das Verkehrsrecht umfasst sämtliche Gesetze, die die Ortsveränderung von Personen oder Gütern betreffen und ist rechtliche Grundlage für die Nutzung von Verkehrsmitteln. Außerdem wird mit verkehrsrechtlichen Normen der ordnungsgemäße Ablauf des Verkehrs geregelt. mehr ...

Anwalt Verkehrszivilrecht
Das Verkehrsrecht umfasst sämtliche Gesetze, die die Ortsveränderung von Personen oder Gütern betreffen und ist rechtliche Grundlage für die Nutzung von Verkehrsmitteln. Außerdem wird mit verkehrsrechtlichen Normen der ordnungsgemäße Ablauf des Verkehrs geregelt. Der Verkehrsrechtsanwalt hilft bei allen verkehrsrechtlichen Fragen. mehr ...

Anwalt Verkehrsrechtsanwalt 27.06.2017
Der Verkehrsrechtsanwalt ist keine geschützte Berufsbezeichnung, sondern eine laienhafte Bezeichung dafür, dass sich ein Anwalt auf diesem Gebiet besonders gut auskennt. mehr ...

Anwalt Steuerhinterziehung
Viele Menschen verwenden große Mühe darauf, ihr Geld vor dem Finanzamt zu schützen - sei es durch geschicktes Taktieren mit rechtlichen Vorschriften, durch Schwarzarbeit oder durch Scheingeschäfte verschiedenster Art. Steuerhinterziehung ist jedoch strafbar - und so manchem ist nicht bewusst, dass sein Verhalten bereits eine Straftat im Sinne des Steuerrechts darstellt. mehr ...

Anwalt Ärztepfusch
Unter Ärztepfusch versteht man umgangssprachlich ärztliche Kunstfehler im Rahmen einer Behandlung, aber auch organisatorische Mängel in einer Praxis oder einem Krankenhaus oder die mangelhafte Aufklärung des Patienten. Derartige Arztfehler können zu einer Haftung des Arztes führen. Das Medizinrecht kennt viele mögliche Haftungsgrundlagen. mehr ...

Rechtstipps zum Thema Bußgeldrecht

2010-10-27, Autor Sven Skana (4407 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Das OLG Celle hat am 05.08.2009 entschieden, dass § 29 Abs. 8 S. 2 StVG ein umfassendes Verwertungsverbot enthält, wobei eine von § 29 Abs. 8 S. 2 StVG erfasste Straftat nicht herangezogen werden darf, um die Tilgungshemmung von nachfolgend ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (21 Bewertungen)
2009-08-31, Autor Sven Skana (3606 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Gemäß § 17 Abs. 3 OWiG ist die Bestimmung der Höhe der einer Geldbuße einzelfallabhängig, wobei wirtschaftliche Verhältnisse bei geringfügigen Ordnungswidrigkeiten unberücksichtigt bleiben. Nachdem ein Bußgeldbescheid rechtskräftig geworden ist, kann ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (30 Bewertungen)
2016-07-01, Autor Sven Skana (251 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Mit seinem Beschluss vom 04.05.2016 hat das OLG Stuttgart entschieden, dass „Dashcam“-Aufnahmen anderer Verkehrsteilnehmer als Beweismittel unter bestimmten Voraussetzungen zulässig sind. Jedenfalls seien „Dashcam“-Aufnahmen dann verwertbar, wenn es ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (25 Bewertungen)
2013-11-12, Autor Tim Geißler (973 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Am 1. Mai 2014 tritt die Reform des Punktesystems in Kraft. Am 1. Mai 2014 tritt die Reform des Punktesystems in Kraft. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Änderungen vor und erklären, wie Sie von der Reform profitieren können. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (12 Bewertungen)
2015-05-12, Autor Marcus Richter (423 mal gelesen)
Rubrik: Recht des öffentlichen Dienstes

Zur Frage der Ersparnis von Ausbildungskosten in einem Härtefall nach § 56 Abs. 4 Satz 3 SG - hier unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten (Knebe-lung - wenn die Verpflichtung zur Zahlung der Tilgungsraten im Leistungsbescheid nicht be-schränkt wird. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (26 Bewertungen)
Einspruch gegen Bußgeld – lohnt sich das? © Peter Maszlen - Fotolia.com
2015-07-11, Redaktion Anwalt-Suchservice (526 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Bußgelder gegen Verkehrsteilnehmer gehören zum Tagesgeschäft der zuständigen Behörden und der Autofahrer. Nicht in jedem Fall muss jedoch ein Bußgeldbescheid ohne Weiteres akzeptiert werden – oft haben die Betroffenen gute Argumente auf ihrer Seite. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (27 Bewertungen)
2014-10-31, Redaktion Anwalt-Suchservice (854 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Nach dem Urlaub bekommt so mancher Autofahrer Post aus dem Urlaubsland: Man ist zu schnell gefahren, wurde geblitzt, ein Bußgeld ist fällig. Ausländische Bußgeldbescheide zu ignorieren kann teuer werden. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (26 Bewertungen)
2017-07-18, Autor Tim Geißler (62 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Die nächste Blitzer-Panne des Jahres 2017 lässt nicht lange auf sich warten: In Halle in Sachsen-Anhalt überwacht seit 2014 ein nagelneuer Blitzer die Geschwindigkeit der Autofahrer auf mehreren Fahrstreifen. Doch jetzt entschied das Amtsgericht, ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (7 Bewertungen)
Halten und Parken: Wo und wann ist es erlaubt? © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-08-17, Redaktion Anwalt-Suchservice (93 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Parkplätze werden in unseren Städten immer rarer. Wer falsch parkt, bekommt schnell ein Knöllchen oder wird gleich abgeschleppt. Grundwissen zum Halten und Parken kann also nicht schaden....

sternsternsternsternstern  3,6/5 (8 Bewertungen)
Parken in der Feuerwehrzufahrt – was sind die Folgen? © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-06-19 11:02:34.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (101 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Schnell in der Einfahrt parken, da kommt schon jeder dran vorbei – ein häufiger Gedanke bei Autofahrern. Aber: Handelt es sich um eine Feuerwehrzufahrt, drohen ernsthafte Folgen. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (11 Bewertungen)
weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für Bußgeldrecht
Mit Postleitzahl suchen
Wulffstraße 14
12165 Berlin
Steinstraße 16-17
17438 Wolgast
Marktstraße 8
74523 Schwäbisch Hall
Weißenburger Straße 28
63739 Aschaffenburg
Bahnhofstraße 1
94078 Freyung
Rhein-Mosel-Straße 44
56281 Emmelshausen
Uhlandstraße 171-172
10719 Berlin
Schöne Aussicht 8 c
61348 Bad Homburg (Zweigniederlassung)
Moltkestraße 36 a
77654 Offenburg
Eichwerder Straße 65
16225 Eberswalde

Mit Postleitzahl suchen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK