Ihren Anwalt für Diebstahl hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Diebstahl als Vermögensdelikt

Filtern nach Orten

Rechtliches zum Thema Diebstahl

Diebstahl als Vermögensdelikt Der Straftatbestand des Diebstahls findet sich im Strafgesetzbuch (StGB) in § 242. Er unterfällt wie der Betrug dem Oberbegriff der Eigentumsdelikte. Wichtigstes Merkmal des Tatbestands ist die Wegnahme einer beweglichen Sache beim Tatopfer. Dadurch wird der Diebstahl vom Betrug abgegrenzt, bei dem das Tatopfer eine Sache beispielsweise freiwillig übergibt, das heißt, selbst eine Vermögensverfügung trifft.

Trickdiebstahl und Betrug

Beim sogenannten Trickdiebstahl übergibt das Tatopfer dem Täter selbst die Sache und glaubt zum Beispiel, die Übergabe sei rechtmäßig oder Widerstand verspräche keinen Erfolg. Der Trickdiebstahl unterfällt auch § 242 und wird nicht als Betrug oder Erpressung bestraft. Ebenso stellt das StGB auch den besonders schweren Fall des Diebstahls (§ 243 StGB), den Bandendiebstahl (§ 244 StGB), den Wohnungseinbruchsdiebstahl und den Diebstahl mit Waffen unter Strafe.

zuletzt aktualisiert am 10.05.2016

Weiterführende Informationen zu Diebstahl

Anwalt Ladendiebstahl
Als Ladendiebstahl bezeichnet man den Diebstahl von Gütern aus Geschäften des Einzelhandels durch Außenstehende. Oft handelt es sich dabei um Gegenstände von relativ geringem Wert. mehr ...

Anwalt Unterschlagung 30.09.2015
Unterschlagung oder Diebstahl? Die Abgrenzung fällt oft nicht leicht. Am Beispiel der Fundunterschlagung – eine Person findet einen Gegenstand wie ein Handy und gibt ihn nicht beim Fundbüro oder der Polizei ab – ist der Unterschied zwischen Unterschlagung und Diebstahl gut zu erkennen. mehr ...

Anwalt Kaskoversicherung 05.10.2015
Vollkasko, Teilkasko – Begriffe, die wohl jedem Eigentümer von einem Motorrad, Auto oder Boot ein Begriff sind. Vollständig heißen diese Versicherungen Vollkaskoversicherung oder Teilkaskoversicherung. Aber was ist eine Kaskoversicherung? mehr ...

Anwalt Insolvenzstrafrecht
Dieses Rechtsgebiet fasst alle gesetzlichen Vorschriften zusammen, die Handlungen im Zusammenhang mit einem Insolvenzverfahren für strafbar erklären. Manche Vorschriften befinden sich im Strafgesetzbuch (StGB), andere auch in der Insolvenzordnung (InsO). mehr ...

Anwalt Sexualstrafrecht
Mit dem Strafrecht in Berührung zu kommen, ist keine angenehme Sache. Mit dem Sexualstrafrecht in Berührung zu kommen, ist noch deutlich unangenehmer - vor allem für die Opfer von Straftaten aus dem Bereich Sexualstrafrecht. Aber auch und gerade als Opfer einer Vergewaltigung, einer sexuellen Nötigung etc. sollte man sich um qualifizierte anwaltliche Unterstützung bemühen. mehr ...

Anwalt Umweltstrafrecht
Der Bereich der Umweltstraftaten wird als Umweltstrafrecht bezeichnet und stellt eine Mischmaterie dar, dessen Wirkungskreis dem öffentlich-rechtlichen Umweltrecht nahe steht. Es existiert kein einheitliches Gesetz zum Umweltstrafrecht. Die maßgeblichen Normen sind unter anderem im Strafgesetzbuch (StGB, §§ 324 ff. StGB), dem Chemikaliengesetz, dem Bundesnaturschutzgesetz, der Gefahrstoffverordnung oder dem Pflanzenschutzgesetz zu finden. mehr ...

Anwalt Strafrecht 04.04.2017
Sanktionen oder Strafen des Staats stehen unter dem Vorbehalt des Gesetzes. Nur was in den Strafgesetzen niedergeschrieben ist, ist auch strafbar, weil Freiheitsstrafen, Geldstrafen oder Berufsverbote einen massiven Eingriff in die Grundrechte der Bürger darstellen. mehr ...

Anwalt Verkehrsrecht 04.04.2017
Das Verkehrsrecht umfasst sämtliche Gesetze, die die Ortsveränderung von Personen oder Gütern betreffen und ist rechtliche Grundlage für die Nutzung von Verkehrsmitteln. Außerdem wird mit verkehrsrechtlichen Normen der ordnungsgemäße Ablauf des Verkehrs geregelt. mehr ...

Anwalt Betrug
Der Betrug ist in Deutschland eine Straftat, die nach dem Strafgesetzbuch (StGB) in § 263 mit Strafe bedroht ist, wobei die Strafe je nach Schwere der Schuld im Grundtatbestand des Betrugs bis zu fünf Jahren betragen kann, bei besonders schweren Fällen kann eine Freiheitsstrafe von bis zu 10 Jahren verhängt werden. Auch der versuchte Betrug ist strafbar. In allen Fällen ist aber Vorsatz erforderlich, wobei bedingter Vorsatz ausreichend ist. mehr ...

Anwalt Zwangsheirat 08.03.2017
Zwangsheirat ist unter deutschen Staatsbürgern kaum Thema. In der Türkei und in anderen überwiegend islamischen Ländern, aber auch in Russland, in Indien (Hinduismus) und in Afrika beispielsweise kommt Zwangsheirat häufig vor. Und dort betrifft es oft Frauen, die aus Deutschland stammen. mehr ...

Anwalt Internetstrafrecht
Das Internet ist Teil unseres Alltags. Auch die Kriminalität macht vor dem großen, weltumspannenden Netzwerk keinen Halt. Doch oft stellen das Internet und seine technische Errungenschaften besondere Anforderungen an die Strafverfolgungsbehörden. Ohne einen Anwalt sind Betroffene in einem Strafverfahren auf sich allein gestellt, eine Überprüfung der Arbeit der Strafverfolgungsbehörden kaum möglich. mehr ...

Anwalt Verkehrsstrafrecht
Der Führerschein hat im alltäglichen Leben eine wichtige Bedeutung. Er gewährleistet Mobilität und Flexibilität und ist oft eine Voraussetzung, um im Berufsleben bestehen zu können. Kommt man mit dem Verkehrsstrafrecht in Berührung, drohen oft der Verlust des Führerscheins und weitere strafrechtliche Konsequenzen. mehr ...

Anwalt Computerstrafrecht
Computer sind aus der heutigen Welt nicht mehr weg zu denken. Auch das Strafrecht macht vor den technischen Errungenschaften unserer Zeit keinen Halt. Längst können mit Hilfe des Computers Straftaten begangen werden. Doch ebenso schnell wie die Entwicklung der Gerätschaften ändert sich auch die Auslegung des Strafrechts in Bezug auf Computer, Daten etc. - einer von vielen Gründen im Bereich Computerstrafrecht auf qualifizierte anwaltliche Unterstützung zu setzen. mehr ...

Anwalt eBay-Betrug 01.10.2015
Zahlreiche Deutsche sind auf der Internetplattform eBay aktiv und kaum einer kommt an Warnungen vor eBay-Betrug vorbei. Aber was ist ein eBay-Betrug, wann spricht man von eBay-Betrug und in welchen Formen tritt der sogenannte eBay-Betrug auf? mehr ...

Anwalt Vergewaltigung
Nach § 177 Strafgesetzbuch (StGB) wird wegen Vergewaltigung oder sexueller Nötigung mit einer Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr derjenige bestraft (Ausnahme: Minder schwerer Fall), der die sexuelle Selbstbestimmung des Opfers in rechtwidriger Art und Weise verletzt (Vergewaltigung oder sexuelle Nötigung). Schutzgut des Straftatbestands der sexuellen Nötigung oder der Vergewaltigung ist das Recht der sexuellen Selbstbestimmung, als spezielle Form des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Ist die Tat als besonders erniedrigend zu beurteilen, wird die Strafandrohung per Gesetz in § 177 Absatz 2 bis 4 StGB erhöht. Gleiches gilt, wenn der Widerstand des Opfers mit Gewalt gebrochen wird oder das Opfer in Todesgefahr gebracht wird. mehr ...

Anwalt Inkasso 10.11.2015
Post vom Inkasso sorgt oft für einen großen Schreck. Denn die geltend gemachten Kosten überschreiten die ursprüngliche Forderung nicht selten um ein Vielfaches. Aber was ist "Inkasso"? Was ist beim Inkasso zulässig, was nicht? mehr ...

Anwalt Forderungseinzugsrecht
Das Forderungseinzugsrecht ist die Gesamtheit der gesetzlichen Regelungen, die sich mit der Einziehung von Forderungen befassen. Ein anderer Begriff für Forderungseinzug ist "Inkasso", weshalb das Rechtsgebiet auch Inkassorecht genannt wird. mehr ...

Rechtstipps zum Thema Diebstahl

2012-06-15, Autor Alexandra Braun (2983 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Diebstahl kommt in der Praxis eines Strafverteidigers häufig vor, die Beschuldigten kommen aus allen gesellschaftlichen Schichten. Es gibt bei diesem Tatbestand – ähnlich wie bei der Unfallflucht – zahlreiche Irrtümer. Dieser Artikel beantwortet ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (68 Bewertungen)
Ladendiebstahl – welche Strafen drohen? © jinga80 - Fotolia.com
2015-07-07, Redaktion Anwalt-Suchservice (912 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Für viele Menschen ist Ladendiebstahl ein „Kavaliersdelikt“. Auch Jugendliche können oft der Verlockung nicht wiederstehen, etwas mitzunehmen, ohne es zu bezahlen. Doch rechtlich drohen ernste Folgen. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (91 Bewertungen)
Ladendiebstahl – welche Strafen drohen? © jinga80 - Fotolia.com
2015-10-06, Redaktion Anwalt-Suchservice (739 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Ladendiebstahl wird von vielen als „Kavaliersdelikt“ angesehen. Auch Kinder und Jugendliche stecken schon mal etwas ein, für das ihr Taschengeld gerade nicht reicht. Werden sie erwischt, hat dies jedoch oft ernsthafte Konsequenzen....

sternsternsternsternstern  4,0/5 (49 Bewertungen)
2012-06-27, Autor Alexandra Braun (10354 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Wenn Ihnen Diebstahl vorgeworfen wird, sollten Sie den Vorwurf nicht auf die leichte Schulter nehmen. Im Folgenden möchte ich Ihnen einige Informationen geben, mit welchen Konsequenzen Sie rechnen müssen, wenn Sie wegen Diebstahls strafrechtlich ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (305 Bewertungen)
2013-04-15, Autor Alexandra Braun (1340 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Wenn Ihnen Diebstahl vorgeworfen wird, sollten Sie den Vorwurf nicht auf die leichte Schulter nehmen. Im Folgenden möchte ich Ihnen einige Informationen geben, mit welchen Konsequenzen Sie rechnen müssen, wenn Sie wegen Diebstahls strafrechtlich ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (28 Bewertungen)
2009-11-26, AG München AZ 223 C 6889/09 (59 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Wird bei einem Diebstahl aus einem Auto auch das Auto beschädigt, um an das Diebesgut zu gelangen, hat die Teilkaskoversicherung auch diesen Schaden zu...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2016-03-10, Autor Frank M. Peter (177 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Geschenke erhalten die Freundschaft? Korruption ist der Oberbegriff für Bestechung und Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung oder schlichtweg umgangssprachlich „Schmiergeld“. Bei den früheren ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (18 Bewertungen)
2014-10-30, Autor Ralf Kaiser (418 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Rechtsanwalt Ralf Kaiser (Bielefeld): Verbreitung, Erwerb und Besitz von Kinderpornografie (§ 184 b StGB) – Teil 1 Der Straftatbestand der Verbreitung, des Erwerbs und Besitzes von Kinderpornografie (§ 184b StGB) setzt als Tatgegenstand und ...

sternsternsternsternstern  4,9/5 (146 Bewertungen)
2007-10-14, Autor Christian Demuth (4038 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Wer wegen eines Verkehrsdeliktes beschuldigt wird muss neben der drohenden Kriminalstrafe auch mit negativen Folgen für seine Fahrberechtigung rechnen. Die Verurteilung wegen einer Verkehrsstraftat bedeutet nicht zwangsläufig den Verlust der ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (16 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für Diebstahl
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Schützenstraße 2
79713 Bad Säckingen
Bussenstraße 48
70184 Stuttgart
Auenstraße 10
01917 Kamenz (Zweigniederlassung)
Bismarckstraße 29
35418 Buseck
Theaterstraße 2
97070 Würzburg
Luisenstraße 23 b
37269 Eschwege
Hessische Straße 11
10115 Berlin
Damm 2
26135 Oldenburg
Hausdorffstraße 9
53129 Bonn

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK