Ihren Anwalt für Untersuchungshaft hier finden

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte, die das Thema Untersuchungshaft zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Verfeinern Sie Ihre Suche, in dem Sie oben im Feld "Ort" den Ort ergänzen, an dem Sie einen Anwalt für Untersuchungshaft suchen und dann auf "Anwälte suchen" klicken. Einen informativen Überblick zur Suche nach dem geeigneten Anwalt finden Sie unter der Anwaltsliste.

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Untersuchungshaft

ul. Ledochowskiej 5E/2
02-972 Warschau
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Familienrecht, Forderungseinzugsrecht, Gesellschaftsrecht, Grundstücksrecht, Handelsrecht, Immobilienrecht, Inkassorecht, Strafrecht, EU-Recht, Verkehrsunfallrecht
Poststraße 3
66450 Bexbach
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Arztrecht, Arzthaftungsrecht, Familienrecht, Scheidungsrecht, Unterhaltsrecht, Erbrecht, Vereinsrecht, Kaufrecht, Mietrecht, Nachbarrecht, Werkvertragsrecht, Öffentliches Baurecht, Baurecht, Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Wirtschaftsrecht, Verkehrsrecht, Verwaltungsrecht, Sozialrecht
Mönchelsstraße 27
99867 Gotha
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Mietrecht, Pachtrecht, Wohnungseigentumsrecht, Grundstücksrecht, Familienrecht, Scheidungsrecht, Unterhaltsrecht, Umgangsrecht, Sorgerecht, Erbrecht, Recht der Testamentsgestaltung, Verkehrsrecht, Verkehrsunfallrecht, Verkehrsstrafrecht, Kaufrecht, Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Strafrecht, Revisionsrecht
Friedrich-Ebert-Straße 4-8
45127 Essen
Diese Anwältin berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Strafrecht, Jugendstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Verkehrsrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrsunfallrecht, Betäubungsmittelrecht
Osterstraße 116
20259 Hamburg
Diese Anwältin berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Betäubungsmittelrecht, Sexualstrafrecht, Internetstrafrecht, Jugendstrafrecht, Steuerstrafrecht, Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Umweltstrafrecht

Untersuchungshaft

§ 112 StPO – die Untersuchungshaft

Im Volksmund ist die Untersuchungshaft bekannt unter dem Namen „U-Haft“. Sie wird unter anderem bereits im Ermittlungsverfahren angeordnet. Die Untersuchungshaft ist im Gegensatz zur Strafhaft keine Strafmaßnahme. Die Untersuchungshaft sichert Ermittlungen, die im Zusammenhang mit einer Straftat stehen. Der sogenannte Haftrichter ist zuständig für die Anordnung der Untersuchungshaft. Ihre gesetzliche Grundlage findet sich in den §§ 112 ff. der Strafprozessordnung (StPO).

Untersuchungshaftgründe

In den Normen zur Untersuchungshaft finden sich die vom Gesetz zugelassenen Gründe für deren Anordnung. Voraussetzung der Untersuchungshaft ist immer der dringende Tatverdacht. Zusätzlich müssen dann Haftgründe wie beispielsweise Fluchtgefahr oder Verdunklungsgefahr gegeben sein. Ebenfalls kann – unter anderem bei (möglichen) Serientätern – die Wiederholungsgefahr ein Haftgrund darstellen.

Zeitliche Grenzen

Die Untersuchungshaft darf nicht für mehr als sechs Monate angeordnet werden. Ihre Dauer wird bei einer späteren Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe angerechnet.

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Untersuchungshaft in gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: U Haft.


zuletzt aktualisiert am 11.07.2016