Ihren Anwalt für Erbe ablehnen hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Als Erbe können Sie eine Erbschaft auch ablehnen. Dies bietet sich zum Beispiel an, wenn der Erblasser Ihnen hauptsächlich seine Schulden vererbt hat. Allerdings sind bei einer Erbausschlagung nach dem deutschen Erbrecht kurze Fristen einzuhalten.

Wie Erbe ablehnen?

Wer eine Erbschaft ablehnt, ist nicht immer undankbar. Meist hat derjenige sich einfach mal den Nachlass gründlich angeschaut - und festgestellt, dass die Schulden des Erblassers dessen Vermögen überwiegen. Nicht immer fällt dies auf den ersten Blick auf. Zu den Beträgen, für die der Erbe gerade stehen muss, gehören:
  • Schulden aus dem Leben des Erblassers: Miete, Ratenzahlungen, Darlehen
  • durch den Erbfall verursachte Schulden und Kosten: Anspruch des überlebenden Ehegatten auf Zugewinnausgleich, Pflichtteile für nahe Angehörige, per letztem Willen angeordnete Zahlungen an Personen im Rahmen von Vermächtnissen, Beerdigungskosten, Erbschaftssteuer usw.
Diese Schulden nennt man auch Nachlassverbindlichkeiten. Überwiegen sie das vererbte Vermögen, zahlen Sie als Erbe drauf.

Schwierige Einschätzung: Wieviel ist der Nachlass wert?

Nicht immer lässt sich einfach abschätzen, wieviel (oder ob überhaupt) jemand tatsächlich erbt. Anwaltliche Hilfe kann bei dieser Einschätzung von großem Vorteil sein. So hinterlässt mancher Erblasser ein anständiges Chaos in seinen Unterlagen - oft verständlich, wenn Alter und Krankheit im Spiel waren. Und manche Vermögensgegenstände müssen erst fachmännisch geschätzt werden - etwa der Wert einer Immobilie oder eines in der Garage verstaubten Oldtimers. Nicht selten muss auch rechtlich geprüft werden, ob Zahlungsverpflichtungen bestehen oder nicht. Können Verträge zeitnah gekündigt werden? War der Erblasser noch geschäftsfähig, als er kurz vor seinem Ableben für einen Bekannten ein Auto kaufte? Ist ein Vertrag wirksam, in dem ein Altenheimbewohner sich verpflichtet, größere Beträge für seine Altersvorsorge in Schiffsfonds zu investieren? Wann endet der Mietvertrag in der Seniorenwohnanlage? Hier steht oft das im Vertrag, was sich der jeweilige Vertragspartner wünscht. Ob dies auch rechtens ist, ist eine andere Frage. Alles Punkte, bei deren Klärung Ihnen ein kompetenter Anwalt für Erbrecht hilfreich zur Seite steht.

Was tun ich tun beim Erbe ablehnen - Anwalt fragen

Oft können Sie die Situation nur mit Hilfe eines Rechtsanwalts richtig beurteilen. Wichtig ist, dass die Vermögensverhältnisse und rechtlichen Verpflichtungen schnell geklärt werden. Denn Sie haben nur sechs Wochen Zeit, um das Erbe abzulehnen. Die Frist beginnt, sobald Sie vom Erbfall erfahren. Erben Sie durch Testament oder Erbvertrag, beginnt die Frist nicht vor Eröffnung der letztwilligen Verfügung durch das Nachlassgericht.

Tipp beim Erbe ablehnen

Informieren Sie sich als Erbe so schnell wie möglich über die Vermögensverhältnisse des Erblassers. Hat er Ihnen Schulden hinterlassen, drohen Ihnen ernsthafte finanzielle Risiken. Ein im Erbrecht fachkundiger Anwalt, hilft Ihnen bei der Risikoeinschätzung.

zuletzt aktualisiert am 08.08.2017

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Anwalt für Erbe ablehnen in Großstädten mehr zeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK