Ihren Anwalt für Erbschaft hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Erben bedeutet nicht immer, sich über eine ungeplante Geldzuwendung freuen zu können. Wer erbt, muss viel tun, dem letzten Willen des Vererbers gerecht zu werden, nichts zu vergessen und rechtssicher zu handeln.

Anwalt Erbschaft: Was ist zu tun?

Eine Erbschaft ist häufig mit viel Arbeit verbunden. Grund genug frühzeitig vorzusorgen, z.B. mit Hilfe von Testament oder Erbvertrag. Aber auch die gesetzliche Erbfolge, bei der man selbst nichts aktiv verfügen muss, kann oftmals eine gute und angemessene Lösung sein. Wer erben soll, muss sich überlegen, ob er die Erbschaft überhaupt annehmen möchte. Denn man erbt vom Verstorbenen alles - auch Schulden und die angesprochene Arbeit, z.B. das Auflösen der Wohnung, die Kündigung aller Mitgliedschaften und sonstigen Abo-Aktivitäten, der Verkauf des Autos und das Aufteilen der Erlöse unter den Erben und, und, und. Möglicherweise ist es besser, einen Testamentsvollstrecker zu beauftragen. Dieses Amt kann auch ein Anwalt übernehmen. Nähere Auskünfte dazu und zu allen weiteren Rechtsfragen erfahren Sie beim Nachlassgericht am letzten Wohnort des Verstorbenen und beim Anwalt für Erbrecht in Ihrer Nähe.

zuletzt aktualisiert am 09.08.2017

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK