Ihren Anwalt in Groß Rheide hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Groß Rheide in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Groß Rheideer Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Groß Rheide

Fachanwalt für Strafrecht
Hauptstraße 18
24872 Groß Rheide (Zweigniederlassung)
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
IT-Recht, Franchiserecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Internetrecht, Internetstrafrecht, Markenrecht, Strafrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsstrafrecht

Rechtstipps

Onlinekauf: Darf man die Ware testen und dann zurückschicken? © kwarner - Fotolia.com
2016-10-17 23:59:27.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (287 mal gelesen)

Onlinekäufer dürfen einen Kauf innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Dann müssen Ware und Geld zurückgegeben werden. Der Bundesgerichtshof hat jetzt allerdings den Möglichkeiten des Käufers, Waren vor einer Rücksendung zu testen, Grenzen gesetzt. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (24 Bewertungen)
2010-10-05, Autor Sven Gläser (4477 mal gelesen)

Die Firma KSM GmbH läßt wegen illegalen Filesharings des Films „Stadt der Gewalt“ durch Kanzlei Baumgarten und Brandt aus Berlin abmahnen. Uns liegt eine Abmahnung der Firma KSM GmbH zur Prüfung vor. Vertreten wird die benannte Firma durch die ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (13 Bewertungen)
2016-12-14, Autor Joachim Cäsar-Preller (277 mal gelesen)

Die Landesbank Baden-Württemberg geht mit einer blutenden Nase aus einem weiteren Verfahren um einen abgelehnten Widerspruch heraus. Das Landgericht Wiesbaden hat dem Wunsch eines privaten Darlehensnehmers nach Umwandlung eines Darlehensvertrages in ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (25 Bewertungen)
2013-11-07, Autor Tschu-Tschon Kim (476 mal gelesen)

Mit Beschluss vom 15.08.2012 (Az. 3 W 53/12) hat das OLG Hamburg die Auffassung der von uns vertretenen Mandantin bestätigt, dass bei klanglicher Ähnlichkeit eines Zeichens in Domainnamen zu einer in Gebrauch stehender Marke eine Verwechslungsgefahr ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (4 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK