Ihren Anwalt in Köln hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Köln in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Kölner Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Filtern nach Rechtsgebieten

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Köln

Gürzenichstraße 19
50667 Köln
Unter Goldschmied 6
50667 Köln
Unter Goldschmied 6
50667 Köln
Breite Straße 42
50667 Köln
Breite Straße 42
50667 Köln
Breite Straße 42
50667 Köln
Unter Sachsenhausen 37
50667 Köln
Unter Sachsenhausen 35
50667 Köln
Deutzer Freiheit 72-74
50679 Köln
Clemensstraße 5-7
50676 Köln

Seite 1 von 16 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Wissenswertes über Köln

Köln – Magnet mit vielen Gesichtern

Köln – die Domstadt am Rhein ist mehr als eine große Stadt am Rhein: Köln ist ein Gefühl, das die Band „Höhner“ in ihrem Song „Hey Kölle – Du bes e Jeföh“ auf Kölsch besingt. „Kölsch“ ist aber nicht nur Mundart, sondern auch ein typisches Kölner Bier.

Betrachtet man die Fakten, ist Köln die bevölkerungsreichste Stadt Nordrhein-Westfalens. Mit der Innenstadt, Rodenkirchen, Lindenthal, Ehrenfeld, Nippes, Chorweiler, Porz, Kalk und Mühlheim zählt Köln neun Stadtbezirke. Zu den 86 Stadteilen gehören z. B. Deutz, Zollstock und Bilderstöckchen.

Köln, der Dom und die Altstadt

Mittelpunkt und Wahrzeichen der Stadt ist der Kölner Dom. Er ist das weltweit dritthöchste Gotteshaus und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Kölner Dom hat seinen Besuchern außerdem viel zu bieten, z. B. die Domschatzkammer, zwei große Kirchenorgeln, zahlreiche aufwendige Steinmetzarbeiten an der Fassade und die Gebeine der Heiligen Drei Könige. In der Kölner Altstadt hingegen erinnern Stapelhäuser und viele kleinen Gassen an das rege Mittelalterleben der Stadt. Das Rheinufer, viele einzigartige Museen (z. B. das Wallraff-Richartz-Museum und das Imhoff-Schokoladenmuseum), die zahlreichen „Liebesschlösser“, die an der Hohenzollernbrücke befestigt sind, sowie das 4711-Stammhaus machen die Altstadt von Köln außerdem zum Besuchermagneten.

Historisches Justizgebäude und eine außergewöhnliche Bibliothek

Das Landgericht Köln ist eines der größten Landgerichte Deutschlands und befindet sich im Justizzentrum Köln in Köln-Sülz. Zwischen den Hotels „Hilton Cologne“ und dem „Hotel Domplatz“ direkt am Hauptbahnhof befindet sich das Sozialgericht Köln. Am Reichensbergerplatz im Stadtteil Neustadt-Nord – unweit der Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen und des Landesarbeitsgerichts Nordrhein-Westfalen – sind das Oberlandesgericht Köln und Teile des Amtsgerichts untergebracht. Ein Blickfang im historischen Justizgebäude am Reichensbergerplatz ist die Bibliothek des OLG Köln: Sie wurde mit dem „ionic award“ des German Design Council ausgezeichnet und besticht vor allem mit einem modernen Glasdach.

Justizvollzug in Köln

Die in mehrere Hafthäuser aufgeteilte Justizvollzugsanstalt Köln (JVA Köln) befindet sich im Stadtteil Ossendorf. Hier saßen u. a. Kanzleramts-Spion Günter Guillaume, Bankier Iwan Herstatt und der Kindermörder Jürgen Bartsch ein. Aber auch die RAF-Terroristin Ulrike Meinhof oder Beate Zschäpe (NSU) waren – zumindest zeitweise – in der JVA Köln inhaftiert.

Rechtstipps von Anwälten aus Köln

Fri Jul 28 09:07:57 CEST 2017, Autor Iris Koppmann ( mal gelesen)

Nicht selten kommt es vor, dass ein schwerkranker, vom Tode bedrohter Mensch, der sich im Krankenhaus befindet, das Bedürfnis hat, hinsichtlich seines Nachlasses bzw. der Erbfolge noch eine Regelung zu treffen. In manchen Fällen hat er noch gar ...

Fri Jul 28 09:06:30 CEST 2017, Autor Iris Koppmann ( mal gelesen)

Der Nachweis der Erbenstellung Banken gegenüber ist ein leidiges Thema. Bundeweit hatten die meisten Banken in ihren AGB’s geregelt, dass zum Nachweis der Erbenstellung in jedem Fall ein Erbschein benötigt wird, obwohl die Erben ein Testament sowie ...

2017-07-02, Autor Stephanie Ersfeld-Friedenstab (33 mal gelesen)

Auch gegen den Willen eines Elternteils kann bei gemeinsamem Sorgerecht das paritätische Wechselmodell angeordnet werden, sofern Kommunikation-und Kooperationsfähigkeit zwischen den Eltern besteht. Richtungswechsel des BGH zum Wechselmodell vom ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK