Ihren Anwalt in Hannover hier finden

Um einen für Ihr Problem spezialisierten Rechsanwalt zu finden, wählen Sie noch das Rechtsgebiet aus.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Hannover

Rechtsanwältin Heidrun Schlaf
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Neues Haus 4
30175 Hannover
Diese Anwältin berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Arbeitsrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Kündigungsschutzrecht, Kindschaftsrecht, Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltsrecht, Vertragsrecht
Rechtsanwältin Birgit Lübke
Fachanwältin für Familienrecht
Hohe Straße 9
30449 Hannover
Diese Anwältin berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Erbrecht, Familienrecht, Mediation im Erbrecht, Mediation im Familienrecht, Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Scheidungsrecht, Vertragsrecht
Rechtsanwalt Dr. Hanns-Georg Fricke
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Grundstücksrecht, Immobilienrecht, Mediation im Erbrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Vertragsrecht
Rechtsanwalt Max Marc Malpricht, LL.M.
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Gabelsbergerstraße 7
30163 Hannover
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Betäubungsmittelrecht, Forderungseinzugsrecht, Inkassorecht, Insolvenzrecht, Mietrecht, Internetstrafrecht, Jugendstrafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrsunfallrecht, Verkehrszivilrecht
Rechtsanwalt Heiko Liebscher
Schierholzstraße 27
30655 Hannover
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Familienrecht, Kindschaftsrecht, Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Erbrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht, Zivilrecht

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Wissenswertes über Hannover

Hannover: eine Großstadt an der Leine

Hannover ist Hauptstadt des Landes Niedersachsen. Die an der Leine gelegene Stadt gehört zu den 15 größten Städten Deutschlands und hat 13 Stadtbezirke (z. B. Mitte, Vahrenwald-List, Buchholz-Kleefeld) mit insgesamt 51 Stadtteilen. Hannover ist sowohl ein führender Wirtschaftsstandort und Standort von insgesamt neun Hochschulen (z. B. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität). International bekannt ist Hannover auch als Messestadt, vor allem auch durch die Messe „CeBIT“.

Die Stadt im Grünen mit rotem Faden

Über elf Prozent des Stadtgebietes von Hannover sind öffentliche Grünflächen. Allein der zentrumsnahe Stadtwald Eilenriede hat eine Größe von 650 Hektar. Bekannt ist Hannover aber auch für eine große Wasserfläche: Südlich des Stadtzentrums von Hannover befindet sich der ca. 78 Hektar große Maschsee.

Neben viel Grün hat Hannover aber auch einen „roten Faden“: In der Stadt sind 36 Sehenswürdigkeiten der Innenstadt durch eine 4,2 Kilometer lange, auf das Pflaster gemalte rote Linie, den „Roten Faden“, miteinander verbunden. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Hannover zählen die „Herrenhäuser Gärten“ und der Leibnitztempel.

Hannover und seine Gerichte

Im „Justizzentrum Hannover“ sind das Niedersächsische Finanzgericht, das Landesarbeitsgericht Niedersachsen, das Arbeitsgericht Hannover, das Sozialgericht und das Verwaltungsgericht zentral an einem Ort untergebracht. Das Justizzentrum Hannover liegt am Waterlooplatz zwischen der Gottfried Wilhelm Leibnitz Bibliothek, dem Finanzamt Hannover Mitte und dem Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport.

Eine Brücke verbindet den Neubau mit dem benachbarten Amtsgericht, wiederum mit Übergängen zum Haus der Staatsanwaltschaft und zum Landgericht.

Justizvollzug in Hannover

Hannover verfügt über die größte Justizvollzugsanstalt Niedersachsens. Insgesamt „beherbergt“ die JVA Hannover jährlich ca. 14.000 Personen und hat eine Teilanstalt in Langenhagen für den Vollzug der Abschiebehaft, eine Freigängerabteilung in der Haltenhoffstraße sowie die Bildungsstätte am Rehagen.

Vorgänger der JVA Hannover, die auch „Hotel zur Kugel“ genannt wird, war vor der Umbenennung das „Königliche Gerichtsgefängnis“, in dem in den 20er-Jahren u. a. der Massenmörder Fritz Haarmann inhaftiert war.