Ihren Anwalt in Stuttgart hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Stuttgart in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Stuttgarter Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Stuttgart

Königstraße 34
70173 Stuttgart
Königstraße 34
70173 Stuttgart
Urbanstraße 28
70182 Stuttgart
Blumenstraße 27
70182 Stuttgart
Kronprinzstraße 14
70173 Stuttgart
Kronprinzstraße 14
70173 Stuttgart
Kronprinzstraße 14
70173 Stuttgart
Kronprinzstraße 19
70173 Stuttgart
Calwer Straße 42-44
70173 Stuttgart
Calwer Straße 42-44
70173 Stuttgart

Seite 1 von 8 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Wissenswertes über Stuttgart

Stuttgart am Neckar ist die Hauptstadt des Landes Baden-Württemberg und untergliedert sich in 23 Stadtbezirke wie z. B. Möhringen, Hedelfingen, Stammheim, Sillenbuch oder Bad Cannstatt. Stuttgart gehört zum niederschwäbischen Sprachraum und hat mehr als 600.000 Einwohner.

Stadtwappen von Stuttgart

Das Stuttgarter Stadtwappen zeigt ein steigendes schwarzes Pferd auf goldenem Grund. Autokennern kommt dieses Wappen bekannt vor: Es erinnert an die Firmenlogos der Automobilhersteller Porsche und Ferrari. Die Ähnlichkeit des Porsche-Logos mit dem Stadtwappen ist beabsichtigt, die Ähnlichkeit mit dem Ferrari-Logo ist Zufall. Ferdinand Porsche – Gründer des Automobilherstellers Porsche mit Hauptsitz in Stuttgart – starb 1951 in Stuttgart.

Weinbau und Stuttgarts berühmte Kinder

Dass in Stuttgart Wein angebaut wird, weiß kaum jemand: Es gibt ein Weingut der Stadt Stuttgart, das die historischen Innenstadtweinberge bewirtschaftet auf Hanglagen mit klangvollen Namen wie Cannstatter Halde oder Cannstatter Zuckerl. Aus Stuttgart stammen außerdem etliche bekannte Persönlichkeiten: So wurde z. B. Fußballtrainer Jürgen Klopp in Stuttgart geboren, der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizäcker oder der Regisseur Roland Emmerich.

Gerichte in Stuttgart

In Stuttgart sind zahlreiche Gerichte ansässig: Amtsgerichte, das Landgericht Stuttgart und das OLG Stuttgart. Das Landgericht Stuttgart ist eines von acht Landgerichten im OLG-Bezirk Stuttgart und befindet sich nahe der Württembergischen Landesbibliothek an der Urbanstraße. Das OLG Stuttgart ist neben dem OLG Karlsruhe eines von zwei Oberlandesgerichten in Baden Württemberg und ist im Stuttgarter Justizviertel in einem Gebäude Ecke Olga-/Ulrichstraße untergebracht. Außerdem finden sich in Stuttgart ein Finanzgericht, in der Nähe des Stadtgartens das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg und das Landessozialgericht Baden-Württemberg. Stuttgart hat ein Verwaltungsgericht, der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof ist hingegen in Mannheim.

Stammheim: Die JVA Stuttgart

Die Justizvollzugsanstalt Stuttgart Stammheim ist deutschlandweit bekannt. In „Stammheim“ werden seit 1964 Gefangene inhaftiert und Prozesse mit besonderer Gefährdungslage durchgeführt, wie z. B. Verfahren des Staatsschutzsenates des OLG Stuttgart gegen die Mitglieder der RAF im sog. Stammheim-Prozess. Zu trauriger Berühmtheit gelangte „Stammheim“ auch wegen der sogenannten „Todesnacht von Stammheim“ 1977, als die RAF-Terroristen Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe in der JVA Stuttgart Suizid begingen und in derselben Nacht der entführte Manager und Wirtschaftsfunktionär Hanns Martin Schleyer von der RAF ermordet wurde.

Rechtstipps von Anwälten aus Stuttgart

2017-05-12, Autor Martin Heinzelmann (48 mal gelesen)

Wer als Darlehensnehmer beabsichtigt, bei einem bereits zurück geführten Darlehen nachträglich den Widerruf - auf Grundlage einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung - zu erklären, hat meist gute Chancen. ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (3 Bewertungen)
2017-04-28, Autor Martin Heinzelmann (42 mal gelesen)

Versprechen des Bankberaters zählt! Genussscheine sind zur Altersvorsorge in der Regel nicht geeignet! Geprellte Kapitalanleger aufgepasst: Bundesgerichtshof entscheidet zu Gunsten des geschädigten Anlegers! Der Fall: Ein privater ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
2017-02-06, Autor Martin Heinzelmann (155 mal gelesen)

Darlehenswiderruf: Bundesgerichtshof kippt Widerrufsbelehrung - Darlehensvertrag ist rückabzuwickeln: Mit  Urteil des XI. Zivilsenats des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 12.07.2016 (XI ZR 501/15) ist nun entschieden, dass Darlehensnehmer Ihren ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (12 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK