Ihren Anwalt für U Haft hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Der Begriff U-Haft ist eine Abkürzung und ist die Kurzform für den Begriff "Untersuchungshaft". Die Untersuchungshaft ist eine Maßnahme im Rahmen der Strafverfolgung, die dazu dient, die Ermittlung einer Straftat zu erleichtern oder überhaupt erst zu ermöglichen.

Filtern nach Orten

Infos zur U-Haft

Rechtsgrundlagen der U-Haft?

Die U-Haft ist eine freiheitsentziehende Maßnahme, da der Betroffene in der Justizvollzugsanstalt in Haft genommen wird. Die U-Haft ist damit ein schwerer Eingriff in die Freiheitsrechte einer Person. Ein solcher Eingriff darf deswegen nur erfolgen, wenn es dafür eine gesetzliche Grundlage gibt. Die gesetzliche Grundlage für die U-Haft findet sich in Deutschland in den §§ 112 ff. StPO. Hier werden die Gründe definiert, die für die Anordnung der U-Haft vorliegen müssen. Die Haftgründe nach § 112 StPO sind Flucht, Fluchtgefahr oder Verdunkelungsgefahr. §?112a StPO legt außerdem die Wiederholungsgefahr als weiteren Haftgrund fest.

Anordnung der U-Haft und Dauer der Untersuchungshaft

Weil die U-Haft massiv in Freiheitsrechte eingreift, darf sie nur von einem Richter angeordnet werden. Außerdem ist ein Haftbefehl für die U-Haft notwendig (Untersuchungshaftbefehl) und ein Ersuchen um Aufnahme zum Vollzug der Untersuchungshaft. Die U-Haft darf außerdem eine maximale Dauer von sechs Monaten haben, wenn nicht besondere Gründe für eine Verlängerung der U-Haft sprechen. Wird der von der U-Haft Betroffene später zu einer Freiheitsstrafe verurteilt (z. B. wegen Drogenhandel), wird die Zeit in der U-Haft auf die verhängte Haftstrafe angerechnet. Der Vollzug der U-Haft erfolgt dann nach den Vorschriften der Untersuchungshaftvollzugsordnung (UVollzO). Unter bestimmten Voraussetzungen kann angeordnet werden, dass in der U-Haft Besuch nur zulässig ist, wenn er zuvor genehmigt wurde.

Entschädigung für erlittene U-Haft nach Freispruch?

Wurde eine Beschuldigter bzw. Angeschuldigter zu Unrecht in U-Haft genommen, weil sich der Tatverdacht nicht bestätigt und letztlich das Verfahren eingestellt wird oder der Angeklagte freigesprochen wird, kann der Betroffene einen Anspruch auf Entschädigung wegen der zu Unrecht erlittenen U-Haft haben. Dieser Anspruch auf Haftentschädigung besteht nach dem Gesetz über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen (StrEG), allerdings nicht für z. B. zu Unrecht erlittene Abschiebungshaft.

Was tun?

Auch wenn man in U-Haft sitzt, kann man Rechtsmittel gegen die Anordnung der U-Haft einlegen, beispielsweise mithilfe einer Beschwerde bzw. Haftbeschwerde oder man kann Haftprüfung beantragen. Damit Rechtsmittel aber Erfolg haben, ist die Unterstützung eines Rechtsanwaltes für Strafrecht bzw. die Unterstützung durch einen Strafverteidiger unbedingt notwendig. Kontaktieren Sie einen Rechtsanwalt für Strafrecht bzw. einen Strafverteidiger, der Ihnen alle Fragen zum Thema U-Haft beantworten kann, mit dem Anwalt-Suchservice.

zuletzt aktualisiert am 30.09.2015

Rechtstipps zum Thema U Haft

Wann haften Eltern für ihre Kinder? © Anwalt-Suchservice
2016-09-20 11:40:06.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (167 mal gelesen)
Rubrik: Populäre Rechtsirrtümer

Viele kennen das Schild noch aus ihrer eigenen Kindheit: "Eltern haften für ihre Kinder". Doch haften sie wirklich immer für ihre Kinder? Juristen antworten gerne wie folgt: Das kommt ganz darauf an. Eltern haften nur dann für die Schäden ihrer...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (15 Bewertungen)
2015-12-23, Autor Jörg Streichert (437 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Eine der grundlegendsten Fragen bei der Unternehmensgründung ist die nach der optimalen Rechtsform. Die Gründung eines Unternehmens erfordert nicht nur eine erfolgversprechende Geschäftsidee, sondern auch die Wahl der richtigen ...

sternsternsternsternstern  4,6/5 (113 Bewertungen)
Umzug: Wer haftet für Schäden und Verletzungen? © Rh - Anwalt-Suchservice
2017-12-05 09:26:12.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (108 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Ein Umzug ist nicht nur eine Menge Arbeit, sondern kann auch rechtliche Fragen aufwerfen. Zum Beispiel, wenn Umzugsgut oder Fahrzeuge beschädigt werden oder ein Helfer verletzt wird. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (19 Bewertungen)
Diebstahl und Beschädigung von Reisegepäck – was tun? © Rh - Anwalt-Suchservice
2017-07-21 11:21:46.0, Redaktion Anwalt-Suchervice (102 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Man freut sich auf den wohlverdienten Urlaub, wartet am Zielflughafen auf den Koffer – aber der ist weg. Verloren, geklaut – er taucht nicht mehr auf. Natürlich mit Kamera, Kleidung, Hygieneartikeln und Badezeug. Was tun?...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (11 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für U Haft
Mit Postleitzahl suchen
Heitkampstraße 33
44339 Dortmund
Friedrichstraße 7
96047 Bamberg
Werth 103
42275 Wuppertal
Römerstraße 30
82467 Garmisch-Partenkirchen (Zweigniederlassung)
Neue Straße 42
89073 Ulm
Wittener Straße 242
44803 Bochum
Klosterstraße 2
71229 Leonberg
Gapstraße 6
83278 Traunstein
Burgplatz 21-22
40213 Düsseldorf
Hinter der Lieth 15
22529 Hamburg

Mit Postleitzahl suchen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK