Ihren Anwalt für Strafrecht in Remscheid finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Strafrecht-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Strafrecht...

Anwälte für Strafrecht in Remscheid

Rechtsanwalt Frank Dörper
Am Stadion 1 - 3
42897 Remscheid
Rechtsanwältin Stefanie Maas
Vierinhausen 81a
42857 Remscheid

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Sie benötigen einen erfahrenen Strafverteidiger in Remscheid?

Haben Sie sich einer Straftat schuldig gemacht, kann das hohe Geldstrafen oder gar Gefängnis nach sich ziehen. Wenn Sie verdächtigt werden eine Straftat begangen zu haben, ist es deshalb ratsam so früh wie möglich einen Anwalt aufzusuchen. Wir helfen Ihnen dabei schnell und unkompliziert einen erfahrenen Anwalt für Strafrecht zu kontaktieren!

Sie sehen sich mit dem Vorwurf einer Körperverletzung konfrontiert?

Der Tatbestand stellt die körperliche Misshandlung einer anderen Person unter Strafe. Eine einfache Körperverletzung kann bereits mit einer Gefängnisstrafe geahndet werden, die aber meist zur Bewährung ausgesetzt wird. Bei gefährlicher Tatbegehung, zum Beispiel gemeinsam mit anderen, sieht das Strafrecht hingegen deutlich härtere Konsequenzen vor. Auch bei schweren gesundheitlichen Folgen für das Opfer sieht das deutsche Strafrecht härtere Konsequenzen vor. Es ist daher ratsam, die Beratung eines erfahrenen Anwalts für Strafrecht in Remscheid in Anspruch zu nehmen.

Gegen Sie läuft ein Ermittlungsverfahren wegen eines BtMG-Verstoßes?

Im Betäubungsmittelgesetz wird der generelle Umgang mit Betäubungsmitteln geregelt. Der Großteil aller Verfahren hat den bloßen Besitz von Drogen wie Cannabis, Kokain oder Speed zum Gegenstand. Handel oder Herstellung mit Drogen werden seltener angezeigt, haben aber eine deutlich höhere Straferwartung zur Folge! Auch das Mitsichführen einer Waffe in Verbindung mit Drogen kann gem. § 30a BtMG schnell eine hohe Gefängnisstrafe nach sich ziehen. Ein erfahrener Anwalt für Strafrecht in Remscheid, kann Sie jedoch konsequent gegen derartige Vorwürfe verteidigen!

Was droht mir beim Verdacht des Diebstahls?

Die Entwendung fremden Eigentums stellt nach kriminalistischen Statistiken ein Massendelikt dar. Was die Täter bei einer Verurteilung zu erwarten haben, hängt dabei aber stark von den jeweiligen Umständen ab. Der einfache Diebstahl ist nach deutschem Strafrecht mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe bedroht. Wird die Tat jedoch mit Waffen, in einer Bande oder als Wohnungseinbruch begangen, erwarten den Beschuldigten laut Gesetz höhere Freiheitsstrafen. Für eine gute Verteidigungsstrategie sollten Sie daher so früh wie möglich einen Rechtsanwalt für Strafrecht in Remscheid aufsuchen!

Anzeige wegen Betrugs? Das ist darunter zu verstehen:

Der § 263 StGB ist einer der am häufigsten registrierten Paragraphen in der polizeilichen Kriminalstatistik. Wird Ihnen ein einfacher Betrug nachgewiesen, müssen Sie mit Geld-, Bewährungs- oder sogar mehrjähriger Freiheitsstrafe rechnen. In besonders schweren Fällen ist eine Freihheitsstrafe von bis zu 10 Jahren möglich. Hierzu ist es beispielsweise erforderlich gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande zu handeln. Ein Anwalt für Strafrecht in Remscheid, kann Ihnen gegen derartige Vorwürfe zur Seite stehen!

Der Anwalt-Suchservice unterstützt Sie dabei den richtigen Anwalt für Ihren Fall zu finden

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen ausgewählte Rechtsanwälte, die in Remscheid auf dem Gebiet des Strafrechts tätig sind. Mit einem Klick auf "Kontaktdaten" gelangen Sie zum Steckbrief des jeweiligen Anwalts. Möchten Sie mit dem Juristen Ihrer Wahl in Remscheid Kontakt aufnehmen, können Sie diesem über unser Formular unkompliziert eine Anfrage senden. Die Nutzung des Kontaktformulars ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Der Rechtsbeistand Ihrer Wahl in Remscheid wird sich dann so schnell wie möglich bei Ihnen melden! Haben Sie sich einer Straftat schuldig gemacht, kann das hohe Geldstrafen oder gar Gefängnis nach sich ziehen. Wenn Sie verdächtigt werden eine Straftat begangen zu haben, ist es deshalb ratsam so früh wie möglich einen Anwalt aufzusuchen. Wir helfen Ihnen dabei schnell und unkompliziert einen erfahrenen Anwalt für Strafrecht zu kontaktieren!

Sie sehen sich mit dem Vorwurf einer Körperverletzung konfrontiert?

Der Tatbestand stellt die körperliche Misshandlung einer anderen Person unter Strafe. Eine einfache Körperverletzung kann bereits mit einer Gefängnisstrafe geahndet werden, die aber meist zur Bewährung ausgesetzt wird. Bei gefährlicher Tatbegehung, zum Beispiel gemeinsam mit anderen, sieht das Strafrecht hingegen deutlich härtere Konsequenzen vor. Auch bei schweren gesundheitlichen Folgen für das Opfer sieht das deutsche Strafrecht härtere Konsequenzen vor. Es ist daher ratsam, die Beratung eines erfahrenen Anwalts für Strafrecht in Remscheid in Anspruch zu nehmen.

Gegen Sie läuft ein Ermittlungsverfahren wegen eines BtMG-Verstoßes?

Im Betäubungsmittelgesetz wird der generelle Umgang mit Betäubungsmitteln geregelt. Der Großteil aller Verfahren hat den bloßen Besitz von Drogen wie Cannabis, Kokain oder Speed zum Gegenstand. Handel oder Herstellung mit Drogen werden seltener angezeigt, haben aber eine deutlich höhere Straferwartung zur Folge! Auch das Mitsichführen einer Waffe in Verbindung mit Drogen kann gem. § 30a BtMG schnell eine hohe Gefängnisstrafe nach sich ziehen. Ein erfahrener Anwalt für Strafrecht in Remscheid, kann Sie jedoch konsequent gegen derartige Vorwürfe verteidigen!

Was droht mir beim Verdacht des Diebstahls?

Die Entwendung fremden Eigentums stellt nach kriminalistischen Statistiken ein Massendelikt dar. Was die Täter bei einer Verurteilung zu erwarten haben, hängt dabei aber stark von den jeweiligen Umständen ab. Der einfache Diebstahl ist nach deutschem Strafrecht mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe bedroht. Wird die Tat jedoch mit Waffen, in einer Bande oder als Wohnungseinbruch begangen, erwarten den Beschuldigten laut Gesetz höhere Freiheitsstrafen. Für eine gute Verteidigungsstrategie sollten Sie daher so früh wie möglich einen Rechtsanwalt für Strafrecht in Remscheid aufsuchen!

Anzeige wegen Betrugs? Das ist darunter zu verstehen:

Der § 263 StGB ist einer der am häufigsten registrierten Paragraphen in der polizeilichen Kriminalstatistik. Wird Ihnen ein einfacher Betrug nachgewiesen, müssen Sie mit Geld-, Bewährungs- oder sogar mehrjähriger Freiheitsstrafe rechnen. In besonders schweren Fällen ist eine Freihheitsstrafe von bis zu 10 Jahren möglich. Hierzu ist es beispielsweise erforderlich gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande zu handeln. Ein Anwalt für Strafrecht in Remscheid, kann Ihnen gegen derartige Vorwürfe zur Seite stehen!

Der Anwalt-Suchservice unterstützt Sie dabei den richtigen Anwalt für Ihren Fall zu finden

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen ausgewählte Rechtsanwälte, die in Remscheid auf dem Gebiet des Strafrechts tätig sind. Mit einem Klick auf "Kontaktdaten" gelangen Sie zum Steckbrief des jeweiligen Anwalts. Möchten Sie mit dem Juristen Ihrer Wahl in Remscheid Kontakt aufnehmen, können Sie diesem über unser Formular unkompliziert eine Anfrage senden. Die Nutzung des Kontaktformulars ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Der Rechtsbeistand Ihrer Wahl in Remscheid wird sich dann so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

Statistische Daten zu Anwälten für Strafrecht in Remscheid

In Remscheid gibt es 17 Rechtsanwälte, die Mandanten im Strafrecht beraten. Davon sind 4 Anwältinnen und 13 Anwälte. Zu Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für Strafrecht haben sich 2 Anwälte weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Strafrecht in Remscheid gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Anklageschrift, Anzeige, Berufsverbot, Berufung, Computerstrafrecht, Durchsuchung, Ermittlungsverfahren, Festnahme, Finanzgerichtsverfahren, Haftbefehl, Hausdurchsuchung, Korruption, Ladung, Opferschutzrecht, Revisionsrecht, Straftat, Strafverfahren, Strafvollstreckung, Verhaftung, Vernehmung, Verteidigung, Vorladung, Zeugnisverweigerungsrecht.