Ihren Anwalt in Iserlohn hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Iserlohn in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Iserlohner Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Filtern nach Rechtsgebieten

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Iserlohn

Wermingser Straße 50
58636 Iserlohn
Friedrichstraße 81
58636 Iserlohn
Westfalenstraße 71
58636 Iserlohn
Overwegstraße 14
58642 Iserlohn
Hagener Straße 75
58642 Iserlohn

Wissenswertes über Iserlohn

Die kreisangehörige Stadt Iserlohn in Nordrhein-Westfalen hat ca. 93.000 Einwohner. Erstmals urkundlich erwähnt wurde eine Siedlung mit ähnlichem Namen im Jahr 1150. Als ältestes Gebäude vor Ort gilt die Pankratiuskirche, die bereits 985 geweiht worden sein soll. Im frühen 14. Jahrhundert gehörte die Stadt zum Herrschaftsgebiet örtlicher Grafen, besaß eine Stadtbefestigung und einen eigenen Richter sowie einen Bürgermeister. Lange Zeit wurde hier Eisen abgebaut. Die industrielle Revolution führte zur Ansiedlung von Betrieben, die Nadeln und Draht sowie Messing- und Bronzeprodukte herstellten. Um 1830 wurde Iserlohn an eine optische Telegraphenlinie zwischen Berlin und Koblenz angeschlossen, hier erfolgte Fernkommunikation über eine Kette von Türmen, auf denen ein Mechanismus mit sechs Winkarmen codierte Signale gab, die per Fernglas zu beobachten waren. Während des Zweiten Weltkriegs erlitt Iserlohn nur geringe Schäden. Heute ist die Stadt Hochschulstandort und bekannt für ihren Eishockeyverein Iserlohn Roosters.

Wirtschaft und Infrastruktur

In Iserlohn ist auch heute noch die metallverarbeitende Industrie vertreten. Aber auch die Chemie- und die Pharmaindustrie sowie die Dienstleistungsbranche sind hier zu finden. Bedeutende Betriebe sind zum Beispiel die Kettenwerke Thiele, der Autozulieferer Kirchhoff Witte, die WILA Lichttechnik und der Arzneimittelhersteller MEDICE. Die Privatbrauerei Iserlohn stellte 2014 den Betrieb wegen Insolvenz ein. Iserlohn hat Anschluss an die A46 sowie an drei Bundesstraßen. Drei Bahnlinien durchqueren die Stadt. Der nächste Verkehrsflughafern ist Dortmund. Dortmund ist auch der nächste Binnenhafen, da die Flüsse Lenne und Ruhr bei Iserlohn nicht schiffbar sind.

Vor Gericht in Iserlohn

In Iserlohn gibt es ein Amtsgericht, das für die Städte Iserlohn und Hemer zuständig ist. Das Gericht ist in einem modernen Gebäude in der Friedrichsstraße 108 bis 110 untergebracht. Auch das Arbeitsgericht für den ganzen Märkischen Kreis hat in Iserlohn seinen Sitz. Wer als Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt in Iserlohn arbeitet, ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Hamm. Diese hat rund 13.800 Mitglieder.

Strafvollzug in Iserlohn

In Iserlohn gibt es eine Justizvollzugsanstalt mit 292 Haftplätzen. In erster Linie werden hier Jugendstrafen und Freiheitsstrafen an heranwachsenden jungen Männern vollstreckt, es gibt auch einige Plätze für den offenen Vollzug. Zusätzlich findet hier Untersuchungshaft statt. Gefangene können in der JVA Iserlohn eine Berufsausbildung machen.

Rechtstipps

2015-12-26, Autor Jörg Streichert (338 mal gelesen)

Als oftmals wenig beachtete Rechtsform stellt die Stiftung eine ausgesprochen interessante Alternative zu den herkömmlichen Lösungen nicht nur im Erbrecht oder im Gesellschaftsrecht, sondern vor allem im Hinblick auf die persönliche Lebensgestaltung ...

sternsternsternsternstern  4,8/5 (65 Bewertungen)
Kündigung für Flüchtlinge: Darf die Gemeinde Eigenbedarf anmelden? © Tiberius Gracchus - Fotolia.com
2015-10-28, Redaktion Anwalt-Suchservice (444 mal gelesen)

Nach Pressemeldungen kommt es immer wieder vor, dass Kommunen gemeindeeigene Mietwohnungen „freikündigen“ um dort Flüchtlinge unterzubringen. Was ist nun dran an der Sache – und dürfen die Gemeinden das tun?...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (27 Bewertungen)
2014-11-05, Autor Achim Böth (649 mal gelesen)

Der Artikel befasst sich mit den Grundzügen der mietrechtlichen Kündigung sowie dem meist nachfolgenden Räumungsprozess Mieter von Wohnraum können grundsätzlich nur bei Vorliegen eines berechtigten Interesses i.S.d. § 573 Abs. 2 BGB ordentlich ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (13 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK