Ihren Anwalt in Lünen hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Lünen in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Lünener Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Filtern nach Rechtsgebieten

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Lünen

Cappenberger Straße 46
44534 Lünen
Waltroper Straße 4
44536 Lünen
Waltroper Straße 4
44536 Lünen

Wissenswertes über Lünen

Lünen gehört zum Kreis Unna und liegt nördlich von Dortmund im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Stadt hat etwa 86.000 Einwohner. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Lünen im Jahr 880, im 14. Jahrhundert erhielt es das Stadtrecht. Durch seine gute Lage an einer Handelsstraße und einer Furt über den Fluß Lippe war Lünen früh ein wichtiger Ort für den Fernhandel mit diversen Waren. Allerdings war die Stadt auch von verschiedenen Katastrophen betroffen, etwa im 16. Jahrhundert von der Pest und einem Großbrand, sowie im 30jährigen und im siebenjährigen Krieg von Besatzungen durch fremde Truppen. Lünen gehörte als “Beistadt” zur Handelsorganisation der Hanse; seit 1980 wird diese Tradition im Rahmen der “neuen Hanse” fortgesetzt, um Handel und Tourismus zu fördern. Wichtige Veranstaltungen sind zum Beispiel die alljährlichen Hansetage, das Stadtfest “Lünsche Mess” im September, das Jazzfestival “Take 5” und die Himmelfahrtskirmes.

Wirtschaft und Verkehr

In früheren Zeiten wurde in Lünen Bergbau betrieben. Mittlerweile sind die ehemaligen Bergbauflächen zu Naherholungsgebieten oder Gewerbeparks geworden. Wichtige Unternehmen sind unter anderem die Großbäckerei Kamps, Caterpillar Inc., der Glashersteller Ardagh Glass, Aurubis (Kupferrecycling), der Softwareentwickler itemis und die Stadthafen Lünen GmbH. Das St.-Marien-Hospital ist einer der größten Arbeitgeber. Lünen hat Autobahnanschluss an die A2 von Oberhausen nach Berlin und profitiert vom Datteln-Hamm-Kanal, einer Bundeswasserstraße. Die Stadt besitzt einen Hauptbahnhof, an dem jedoch nur Regionalzüge halten. Die nächsten großen Flughäfen finden sich in Dortmund-Wickede und Münster/Osnabrück.

Anwälte und Justiz in Lünen

Seit 1912 gibt es in Lünen ein Amtsgericht, an dem Fälle aus dem Zivilrecht und dem Strafrecht zur Verhandlung kommen. Das Gericht befindet sich in einem historischen Gebäude am Spormeckerplatz 5. Es ist auch für die Städte Selm und Werne zuständig. Das Amtsgericht Lünen liegt im Bezirk des Landgerichts Dortmund und des Oberlandesgerichts Hamm. Wer in Lünen als Rechtsanwalt tätig ist, ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Hamm. Diese gehört mit etwa 13.770 Anwälten zu den mitgliederstärksten Anwaltskammern in Deutschland.

Strafvollzug in Lünen

In Lünen gibt es eine Jugendarrestanstalt. Hier gibt es 43 Arrestplätze für männliche Jugendliche. Es werden Freizeitarreste, Kurzarreste von höchstens vier Tagen und Dauerarreste von ein bis vier Wochen vollstreckt. Pro Jahr verbüßen hier rund 1.000 Jugendliche einen Arrest.

Rechtstipps

2014-05-09, Autor Joachim Krüger (260 mal gelesen)

Hilfe bei Abmahnungen Heute bestimmt der Verkehr im Internet unser Leben. Kaum ein Lebensbereich ist davon unberührt. Doch im Internet lauern viele Gefahren. Unachtsamkeit kann teure Folgen haben. Nicht nur das: Das Internet bietet leider auch Raum ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (3 Bewertungen)
2012-10-31, Autor Anton Bernhard Hilbert (3796 mal gelesen)

Unterschiedliche Arten von Zahlungsverzug begründen unterschiedliche Kündigungsmöglichkeiten. Lesen Sie mehr im Beitrag. Ein Rechtstipp von Rechsanwalt und Mediator (DAA) Anton Bernhard Hilbert, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (35 Bewertungen)
Scheidung: Wer bekommt die Mietwohnung? © flashpics - Fotolia.com
2016-09-12 08:12:48.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (199 mal gelesen)

Ein Mietvertrag hört nicht so einfach auf, zu existieren – auch nicht bei einer Scheidung. Oft entsteht jedoch Streit nicht um die Frage, wer zahlen muss, sondern darum, wer in der früheren gemeinsamen Wohnung bleiben darf. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (22 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK