Ihren Anwalt in Pirna hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Pirna in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Pirnaer Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Pirna

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Braustraße 9b
01796 Pirna (Zweigniederlassung)
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Mietrecht und Pachtrecht, Mietrecht, Grundstücksrecht, Immobilienrecht, Wohnungseigentumsrecht, Eigentümergemeinschaftsrecht, Baurecht, Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Familienrecht, Scheidungsrecht, Unterhaltsrecht, Kindschaftsrecht, Umgangsrecht, Sorgerecht, Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Erbrecht, Pflichtteilsrecht, Recht der Testamentsgestaltung, Wirtschaftsrecht, Forderungseinzugsrecht, Vertragsrecht

Rechtstipps

Weiche Drogen: Welche Strafen drohen? © Bu - Anwalt-Suchservice
2018-09-18 13:54:23.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (922 mal gelesen)

Viele Menschen in Deutschland konsumieren weiche Drogen wie Hasch bzw. Cannabis. Über die möglichen strafrechtlichen Folgen gibt es viele Missverständnisse. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (65 Bewertungen)
2015-02-15, Autor Björn Blume (281 mal gelesen)

Wie Noten in der Zeugnissprache ausgedrückt werden und wer wofür die Beweislast trägt, hatte das BAG im November 2014 entschieden. Der Artikel fasst die wesentlichen Kriterien zusammen. Bescheinigt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer im Zeugnis unter ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (5 Bewertungen)
2014-05-17, Autor Björn Blume (354 mal gelesen)

Deutschland bekommt zum 1.1.2015 einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn von brutto 8,50 € je Zeitstunde. Auf diesen Mindestlohn haben alle Arbeitnehmer Anspruch gegenüber ihrem Arbeitgeber. Abweichungen vom gesetzlichen Mindestlohn sind durch ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
2010-09-03, Autor Mathias Henke (4245 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem aktuellsten Urteil zum Unterhalt klargestellt, dass Versäumnisurteile wegen Zahlung von Kindesunterhalt, Trennungsunterhalt oder nachehelichem Unterhalt nach Versäumung der Einspruchsfrist nur dann abänderbar ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (11 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK