Ihren Anwalt in Sassenberg hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Sassenberg in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Sassenberger Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Sassenberg

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Sassenberg angezeigt.

Entfernung: 6.007967178672251 km

Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Arbeitsrecht, Betäubungsmittelrecht, Jugendstrafrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Polizeirecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Verkehrsunfallrecht, Ordnungsrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Entfernung: 9.789017121859388 km

Diese Anwältin berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Kündigungsschutzrecht, Arbeitsrecht, Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht, Versicherungsvertragsrecht, Krankenversicherungsrecht, Pflegeversicherungsrecht, Verkehrszivilrecht, Privates Krankenversicherungsrecht, Recht des öffentlichen Dienstes, Sachversicherungsrecht, Schadensersatzrecht, Unfallversicherungsrecht, Werkvertragsrecht, Haftungsrecht, Schwerbehindertenrecht, Sozialversicherungsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Entfernung: 16.44150087166087 km

Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Erbrecht, Rentenversicherungsrecht, Unfallversicherungsrecht, Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht, Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Künstlersozialversicherungsrecht, Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Verkehrszivilrecht, Versicherungsrecht

Rechtstipps

2011-04-18, Autor Jochim C. Schiller (6128 mal gelesen)

Vor einiger Zeit habe ich ein Urteil gegen die Bertelsmann-Tochter inmediaONE] erstritten. Die Vertragsformulierung von Bertelsmann ist fehlerhaft, so daß der Kunde jederzeit sein Geld zurückverlangen kann. Inzwischen habe ich weit über hundert ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (18 Bewertungen)
2014-10-22, Autor Erik Hauk (230 mal gelesen)

Ist die Klausel "Durch die zu zahlende Vergütung ist eine etwaig notwendig werdende Über- und Mehrarbeit abgegolten" wirksam? Allgemeines Seit der Schuldrechtsreform im Jahre 2002 sind Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) auch in Arbeitsverträgen ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (17 Bewertungen)
2011-09-01, Autor Holger Hesterberg (3826 mal gelesen)

Mit Schufa-Einträgen, Mahnbescheid und Gerichtsvollzieher drohen zweifelhafte Inkasso-Unternehmen vermeintlich zahlungspflichtigen Kunden. Die Branche der Inkasso-Unternehmen wird von so manchem schwarzen Schaf in Mitleidenschaft gezogen. Oft ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (24 Bewertungen)
Autor: Rechtsanwalt Raffael Greiffenberg, von BOETTICHER Rechtsanwälte
Aus: IP-Rechtsberater, Heft 07/2014

Ein Verstoß gegen die guten Sitten liegt vor bei Begriffen, die von dem angesprochenen Verkehr als derbe Flüche verstanden werden....

alle Rechtstipps alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK