Ihren Anwalt in Magdeburg Barleber See hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Magdeburg Barleber See in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Magdeburg Barleber Seeer Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Magdeburg Barleber See

Fachanwalt für Sozialrecht
Ebendorfer Chaussee 47
39128 Magdeburg
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Krankenversicherungsrecht, Pflegeversicherungsrecht, Sozialrecht, Rentenversicherungsrecht, Sozialversicherungsrecht, Schwerbehindertenrecht, Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Unfallversicherungsrecht

Rechtstipps

2013-02-18, Hessisches Finanzgericht Az. 11 K 3175/09 (111 mal gelesen)

Der steuerlichen Berücksichtigung von Verlusten aus einer Beteiligung an einem vom Steuerpflichtigen selbst gegründeten britischen Unternehmen scheidet nur dann nach § 15 b des Einkommensteuergesetzes (EStG) aus, wenn auf Grund eines vorgefertigten...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (7 Bewertungen)
2016-01-29, Autor Martin J. Warm (375 mal gelesen)

Vor Beginn der “närrischen” Tage stellen sich in vielen Unternehmen auch arbeitsrechtliche Fragen rund um das Thema Karneval: Muss an den Fastnachtstagen gearbeitet werden? Was passiert, wenn Mitarbeiter an Rosenmontag einfach “blau” ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (33 Bewertungen)
2016-11-18, Autor Sven Skana (208 mal gelesen)

Mit Urteil vom 05.07.2016 entschied der BGH, dass eine unterbliebene Entschuldigung sowie ein fehlendes Bedauern des Angeklagten die Verhängung einer Sperrfrist von einem Jahr und drei Monaten zur Neuersteilung eines Führerscheins nicht rechtfertigt. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (20 Bewertungen)
2013-09-19, Autor Holger Hesterberg (973 mal gelesen)

Der Vermieter kann weder Vorgaben für Besucher machen, noch die Mietsache ohne Erlaubnis des Mieters betreten. Der Mieter ist alleiniger Besitzer der Mietsache. Mieter dürfen in der Mietsache (Haus oder Wohnung) so viel und so oft Besuch empfangen wie ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (16 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK