Ihren Anwalt in Schwerin hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Schwerin in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Schweriner Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Filtern nach Rechtsgebieten

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Schwerin

Obotritenring 109
19053 Schwerin
Obotritenring 109
19053 Schwerin
Alexandrinenstraße 31
19055 Schwerin
Alexandrinenstraße 31
19055 Schwerin
Alexandrinenstraße 31
19055 Schwerin
Am Markt 2
19055 Schwerin
Schloßstraße 14
19053 Schwerin

Wissenswertes über Schwerin

Die kreisfreie Stadt Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern und hat etwa 96.000 Einwohner. Die Stadt wurde 1160 von Heinrich dem Löwen gegründet und hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Bis 1918 war sie Hauptresidenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge und seit 1167 Bischofssitz. 1531 und 1558 zerstörten Brände Teile der Stadt, danach wurden Bauvorschriften erlassen, nach denen Häuser aus Stein sein mussten. Im 16. und 17. Jahrhundert gab es hier massive Hexenverfolgungen. So wurde auch der aus christlicher Sicht sündhafte Selbstmord des Herzogs Johann VII. im Jahr 1592 als Tat von Hexen dargestellt, die dafür verbrannt wurden. In den folgenden Jahrhunderten wurde die von ihrer Lage am Schweriner See geprägte Stadt immer weiter ausgebaut. Im Zweiten Weltkrieg kam es – dank wenig Industrie – nur zu geringen Luftangriffen. 1989 fanden auch hier Montagsdemonstrationen statt, zum Teil mit 40.000 Teilnehmern. Heute ist Schwerin eine touristisch interessante Stadt mit vielen florierenden Wirtschaftsbetrieben. Ihr Wahrzeichen ist das Schweriner Schloss.

Wirtschaft und Verkehr

In Schwerin sind viele Betriebe aus den Branchen Maschinenbau, Metallverarbeitung und der Kunststoffindustrie ansässig. Dazu gehören Flamm Aerotec (Flugzeugteile), Prysmian (Kabel und Trossen), SES Werkzeugbau (Spritzwerkzeuge für die Kuststoffindustrie), PTS (CNC-Drehteile), Krauss-Maffei Automation GmbH (Industrieroboter) und Trocap (Getränkedeckel). Neue Ansiedlungsflächen bietet der Industriepark Schwerin. Die Stadt profitiert von ihrer Nähe zu Hamburg (100 km). Schwerin hat Anschluss an die Autobahn 24 von Hamburg nach Berlin. Am 37 km entfernten Regionalflughafen Schwerin-Parchim landen Charter- und Frachtmaschinen, der nächste internationale Flughafen ist Hamburg. Der Schweriner See ist eine schiffbare Bundeswasserstraße und hat Verbindung zur Elbe.

Anwälte und Justiz in Schwerin

Amtsgericht und Landgericht Schwerin sind in einem historischen Gebäude am Demmlerplatz 1-2 untergebracht. Der Gebäudekomplex zwischen Obotritenring und Demmlerplatz diente auch der NS-Gerichtsbarkeit, der sowjetischen Militärgerichtsbarkeit und der DDR-Justiz als Gefängnis und Gerichtsgebäude; der sowjetische Geheimdienst NKWD und die Stasi führten hier Verhöre durch. In Schwerin sind auch ein Sozialgericht und ein Verwaltungsgericht ansässig. In Schwerin tätige Rechtsanwälte sind in der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern organisiert. Diese hat ihren Sitz in Rostock und verfügt über 1.600 Mitglieder.

Strafvollzug in Schwerin

In Schwerin gibt es keine Justizvollzugsanstalt. Die nächstgelegene JVA liegt in Bützow. Diese gehört zu den ältesten und wegen ihrer Haftbedingungen und baulichen Zustände berüchtigtesten Haftanstalten in Deutschland. Es gibt hier 533 Haftplätze.

Rechtstipps

2017-02-10, Autor Joachim Cäsar-Preller (127 mal gelesen)

Die Kanzlei Cäsar-Preller hat erneut für einen Mandanten den Widerruf eines Darlehens durchgesetzt. Das Landgericht Stuttgart erkannte mit Urteil vom 27. Januar 2017, dass die Landesbank Baden-Württemberg eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (10 Bewertungen)
2011-09-15, Bundesfinanzhof Az VI R 14/10 (50 mal gelesen)

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass Aufwendungen für die krankheitsbedingte Unterbringung eines Angehörigen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich zu berücksichtigen sein können. Anders als bei typischen Unterhaltsaufwendungen kommt...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (3 Bewertungen)
2007-04-18, PM VZ NRW vom 02.04.2007 (27 mal gelesen)

Mehr als drei Millionen Haushalte in Deutschland fragen sic h jeden Monat, wie nur sie mit ihrem Einkommen über die Runden kommen sollen. Viele Schuldner stecken bei ihren Gläubigern so tief in der Kreide, dass für sie jeder Cent zählt, der zum Leben...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK