Anwalt Ersatzvornahme

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Behörden setzen sie gern zur schnellen Gefahrenabwehr oder Vollstreckung von Verwaltungsakten ein. Und auch bei Privaten ist sie ein beliebtes Mittel zur schnellen Mängelbehebung: die Ersatzvornahme.

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Ö

Informationen zur Ersatzvornahme

Der Begriff der Ersatzvornahme

Unter einer Ersatzvornahme wird ganz allgemein verstanden, dass eine Handlung nicht von demjenigen erbracht wird, der zu ihr verpflichtet ist. Die Handlung wird stattdessen von einem Dritten vorgenommen, der dann die Kosten dieser sogenannten Ersatzvornahme meist der Person auferlegen will, die eigentlich zu dieser Handlung oder Leistung verpflichtet gewesen wäre. Man unterscheidet bei der Ersatzvornahme grundsätzlich die Selbstvornahme von der Fremdvornahme. Bei der Selbstvornahme nimmt die berechtigte Person oder Behörde die Handlung selbst vor, bei der Fremdvornahme wird hierzu ein Dritter beauftragt.

Die Ersatzvornahme als vertragsrechtlicher Sekundäranspruch

Aus jedem Vertragsverhältnis haben die Vertragspartner zunächst nur einen Erfüllungsanspruch. Wird dieser Anspruch nicht (korrekt) erfüllt, stellt sich die Frage, welche anderen Ansprüche dem Vertragspartner zustehen. Bei fast allen Vertragsarten nach dem Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) besteht dann auch ein Recht auf Ersatzvornahme der geschuldeten Leistung. Die Ersatzvornahme wird hier oft auch als Recht zur Selbstvornahme oder Selbsthilfe bezeichnet. Die Ersatzvornahme wird entweder ausdrücklich im Gesetz als Gewährleistungsanspruch benannt, z. B. im Baurecht, beim Mietvertrag oder auch beim Pauschalreisevertrag. Im öffentlichen Recht dient die Ersatzvornahme als Zwangsmittel, z. B. wenn ein Fahrzeug aus einer absoluten Halteverbotszone abgeschleppt wird oder ein Schwarzbau auf behördliche Anordnung abgerissen wird. Die Ersatzvornahme ist hier Instrument zur Durchsetzung von behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen.

Voraussetzungen und Kosten der Ersatzvornahme

Sowohl im öffentlichen Vollstreckungsrecht als auch im privaten Vertragsrecht müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein, damit die Ersatzvornahme rechtmäßig ist und die Kosten abgewälzt werden können: Einerseits muss es sich bei der Handlung um eine vertretbare Handlung handeln. Die geschuldete Handlung muss also auch ein anderer ausführen können. Außerdem muss der Verpflichtete zunächst die Möglichkeit erhalten, die Handlung selbst vorzunehmen. Im Vollstreckungsrecht müssen zusätzlich allgemeinen Vollstreckungsvoraussetzungen erfüllt sein - nur dann können die Kosten der Ersatzvornahme ersetzbar sein.

Sie haben Fragen zur Ersatzvornahme?

Sie wollen eine Reparatur Ihrer Mietwohnung auf Kosten Ihres Vermieters vornehmen lassen und sind sich unsicher, ob die Voraussetzungen hierfür gegeben sind? Oder wurden Ihnen die Kosten für eine Ersatzvornahme in Rechnung gestellt und Sie wissen nicht, ob dies rechtens ist und Sie die Rechnung tatsächlich begleichen müssen? Fragen Sie einen Rechtsanwalt, der sich auf Fragen rund um die Ersatzvornahme spezialisiert hat! Sie finden ihn mit dem Anwalt-Suchservice!

zuletzt aktualisiert am 26.06.2015

Weiterführende Informationen zu Ersatzvornahme

Anwalt Waisenrente 08.12.2015
Waisenrente wird nur in bestimmten Fällen an Kinder und Jugendliche bezahlt. Sterben die Eltern, wenn die Kinder noch sehr jung sind, stellt sich die Frage, wer nun die Unterhaltspflicht übernimmt. Aber genau für diese Fälle gibt es in Deutschland die Waisenrente. mehr ...

Anwalt Heilpraktikergesetz 14.08.2015
Es ist die wichtigste Regelung für den Heilpraktikerberuf und enthält neben dem Schutz der Berufsbezeichnung auch Straftatbestände und Ordnungswidrigkeiten: Das Heilpraktikergesetz. mehr ...

Anwalt Ladendiebstahl
Als Ladendiebstahl bezeichnet man den Diebstahl von Gütern aus Geschäften des Einzelhandels durch Außenstehende. Oft handelt es sich dabei um Gegenstände von relativ geringem Wert. mehr ...

Anwalt Meldepflicht 19.10.2015
Die Meldepflicht beim Umzug ist zwar wohl die bekannteste Meldepflicht, die es in Deutschland gibt, aber es gibt noch in vielen weiteren Bereichen eine Meldepflicht. Was genau ist aber eine Meldepflicht und was passiert, wenn man seine Meldepflicht nicht erfüllt? mehr ...

Anwalt Gewerbeerlaubnis
Die Gewerbeerlaubnis ist ein Verwaltungsakt einer Behörde, durch den einem Gewerbetreibenden die Erlaubnis erteilt wird, ein bestimmtes Gewerbe zu betreiben. In der Bundesrepublik gilt der Grundsatz der Gewerbefreiheit. Jeder kann sich gewerblich niederlassen und eine Gewerbe betreiben. mehr ...

Anwalt Berufsrecht der Rechtsanwälte
Die Ausübung des freien Berufs des Rechtsanwaltes ist gesetzlich reglementiert. Vorschriften des Berufsrechts für Rechtsanwälte beinhalten Regelungen zum Erwerb und zur Berechtigung zum Führen des Titels Rechtsanwalt, beinhalten aber auch etliche Berufspflichten. mehr ...

Anwalt Handwerksrecht
Wer sich als Handwerker selbstständig machen will, muss vieles berücksichtigen. Die Tätigkeit als Handwerker ist einerseits als Gewerbe meldepflichtig - andererseits gibt es Handwerke, die zusätzlich zulassungspflichtig sind. Daran hat auch die Novellierung des Handwerksrechts nur bedingt etwas geändert. mehr ...

Anwalt Arbeitslosengeld I und II 23.03.2017
Arbeitslosengeld I und II sind zentrale Leistungen, die Menschen ohne Arbeit zustehen können. Wichtig ist, dass bereits in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hat. Das kann für Selbstständige besonders bitter sein, denn es zählt immer das letzte Einzahljahr. mehr ...

Anwalt Staatsangehörigkeitsrecht
Im Staatsangehörigkeitsrecht sind vor allem die doppelte Staatsangehörigkeit und dazugehörige Regelungen immer wieder Thema der öffentlichen Diskussion. Grundlage hierfür ist das Staatsangehörigkeitsrecht. mehr ...

Anwalt Stalking
Das absichtliche, wiederholte Verfolgen und Belästigen einer anderen Person, wodurch deren freie Lebensgestaltung beeinträchtigt wird, bezeichnet man als Stalking. Seit 2007 ist Stalking ein eigener Straftatbestand. mehr ...

Anwalt Sprengstoffrecht
Wie gefährlich der Umgang mit Sprengstoffen und Explosivstoffen ist erfährt man jedes Jahr rund um Silvester, wenn sich Personen an Böllern und Raketen verletzen. Deshalb wird der Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen im Sprengstoffrecht grundlegend geregelt. mehr ...

Anwalt Mieterhöhung 16.02.2017
Eine Mieterhöhung zu erhalten, ist für Mieter eine schlechte Nachricht. Oft machen Vermieter jedoch bei der Mieterhöhung Fehler und der eingeplante höhere Mietzins bleibt aus. mehr ...

Anwalt Altersteilzeit 26.01.2017
Nicht jeder ältere Arbeitnehmer kann oder will bis zur Rente in Vollzeit arbeiten. Die Gründe, sich für Altersteilzeit zu entscheiden, sind dabei vielfältig, etwa gesundheitliche oder familiäre Gründe. Eine gute Vorabberatung ist sinnvoll, um nicht unnötig Rentenansprüche zu verlieren. mehr ...

Anwalt Elternunterhalt 13.02.2017
Können Eltern im Alter finanziell nicht mehr für sich aufkommen, sind ihre Kinder unter bestimmten Voraussetzungen zur Zahlung von Elternunterhalt verpflichtet. Rechtsfragen beantwortet je nach Sachlage ein Anwalt für Familienrecht oder für Sozialrecht/Sozialversicherungsrecht. mehr ...

Anwalt Betreuung 23.02.2017
Es kann vorkommen, dass Menschen sich nicht mehr um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern können - und dann auch rechtlich nicht mehr dazu in der Lage sind. Dann wird rechtliche Betreuung notwendig. mehr ...

Anwalt Gewaltschutzrecht
Das Gewaltschutzrecht ist ein Rechtsbereich, dessen Vorschriften den Schutz einzelner Personen vor körperlicher Gewalt, Freiheitsberaubung, Bedrohung und auch vor Nachstellungen bzw. Stalking bezwecken. mehr ...

Anwalt Pflegschaft 07.03.2017
Rein formal wird als Pflegschaft das geregelte Verhältnis eines Betreuers zu einer Person bezeichnet, die er betreut. Die Pflegschaft wird dabei durch das Vormundschaftsgericht geregelt. mehr ...

Anwalt U Haft 30.09.2015
Der Begriff U-Haft ist eine Abkürzung und ist die Kurzform für den Begriff "Untersuchungshaft". Die Untersuchungshaft ist eine Maßnahme im Rahmen der Strafverfolgung, die dazu dient, die Ermittlung einer Straftat zu erleichtern oder überhaupt erst zu ermöglichen. mehr ...

Anwalt Untersuchungshaft 11.07.2016
Im Volksmund ist die Untersuchungshaft bekannt unter dem Namen „U-Haft“. Sie wird unter anderem bereits im Ermittlungsverfahren angeordnet. Die Untersuchungshaft ist im Gegensatz zur Strafhaft keine Strafmaßnahme. Die Untersuchungshaft sichert Ermittlungen, die im Zusammenhang mit einer Straftat stehen. mehr ...

Anwalt Recht der Testamentsgestaltung
Das Recht der Testamentsgestaltung umfasst die gesetzlichen Rahmenbedingungen, unter denen ein Erblasser ein Testament aufsetzen kann und darf. Das Testament wird auch letztwillige Verfügung genannt. mehr ...

Rechtstipps zum Thema Ersatzvornahme

2007-10-29, (76 mal gelesen)
Rubrik: Immobilienrecht

Der Landkreis Ahrweiler darf von einem Bauherrn die Kosten für die Sanierung eines Hanges in Sinzig verlangen, der infolge einer Baumaßnahme in diesem Bereich ins Rutschen geraten war. Dies hat das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (7 Bewertungen)
2012-11-27, Redaktion Anwalt-Suchservice (57 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Kommt ein privater professioneller Winterdienst seiner Verpflichtung auf Gehwegen Schnee und Eis zu beseitigen nicht nach, kann die Kommune die Kosten der Ersatzvornahme für den durchgeführten Winterdienst  von ihm verlangen. '...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2012-01-11, Quelle: Redaktion Anwalt-Suchservice (62 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Kommt ein privater Winterdienst seiner Verpflichtung zur Räumung der Gehwege von Schnee und Eis nicht nach, kann die Kommune die Kosten der Ersatzvornahme vom Winterdienst verlangen. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2013-08-28, Redaktion Anwalt-Suchservice (63 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Schimmelbildung in der Wohnung, undichte Fenster oder Lärm vom Nachbarn: Mieter müssen für ihre Mietwohnung nur dann die volle Miete zahlen, wenn diese auch einem ordentlichen vertragsgemäßen Zustand entspricht....

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2012-09-10, Quelle: Redaktion Anwalt-Suchservice (46 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Undichte Fenster, Abfluss verstopft, feuchte Wände oder Heizungsausfall: Eine Wohnung ist nur dann die volle Miete wert, wenn sie sich in einem ordnungsgemäßen Zustand befindet. Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Auftreten von Mietmängeln tun können. ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2010-05-12, Autor Hans Wilhelm Busch (4605 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Zu den Fristen für die Durchführung von Mängelbeseitigungsarbeiten im Wege der Ersatzvornahme, nachdem insoweit ein Vorschuss bezahlt wurde Nach der Rechtsprechung des BGH, die zwischenzeitlich im Gesetz verankert wurde (§ 637 Abs. 3 BGB) kann der ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (20 Bewertungen)
Autor: RA Christian Harmsen, Bird & Bird LLP, Düsseldorf
Aus: IP-Rechtsberater, Heft 01/2015
Rubrik: Urheber- / Medienrecht

Die Eintragung „IP Attorney” (Malta) berechtigt nicht dazu, Parteien vor dem BGH als Patentanwalt zu vertreten....

2015-01-07, Autor Anton Bernhard Hilbert (737 mal gelesen)
Rubrik: Immobilienrecht

Eigentümer bestehender Wohngebäude müssen im Jahr 2015 fristgerecht Maßnahmen durchführen, um Energie einzusparen. Bei einem Verstoß droht sonst ein Bußgeld. Ein Rechtstipp von Anton Bernhard Hilbert, Waldshut-Tiengen. ...

2013-06-17, Redaktion Anwalt-Suchservice (44 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

EU-Führerscheine müssen grundsätzlich von den anderen Mitgliedstaaten anerkannt werden. Ein EU-Führerschein, der im Ausland ausgestellt wurde, muss von den deutschen Behörden allerdings nicht anerkannt werden, wenn das sogenannte Wohnsitzerfordernis...

2013-04-18, Autor Peter von Auer (3347 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Der folgende Beitrag befasst sich mit der Bleiberechtsregelung des § 25 a) AufenthG für langjährig geduldete Jugendliche und Heranwachsende und stellt sie der Regelung des § 104 b) AufenthG gegenüber. Vorgestellt werden die gesetzliche Ausgestaltung ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht