Anwalt Kurzarbeit Planegg

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Planegg unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Kurzarbeit - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Kurzarbeit...

Anwälte für Kurzarbeit in Planegg

Bahnhofstraße 34
82152 Planegg
Peter Blaumoser: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Kurzarbeit

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Arbeitsrechtsanwälte zum Thema Kurzarbeit in Planegg

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Planegg Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Kurzarbeit. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Kurzarbeit (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Planegger Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Arbeitsrecht in Planegg auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Kurzarbeit 25.01.2017
Unternehmen müssen in wirtschaftlich schwierigen Situationen oft Maßnahmen ergreifen, um betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden. Kurzarbeit anzumelden, ist eine Möglichkeit eine Unternehmenskrise ohne den Abbau von Arbeitsplätzen zu verhindern. mehr...

Rechtstipps zum Thema Kurzarbeit

Kurzarbeit – was bedeutet das für Arbeitnehmer? © Marco2811 - Fotolia.com
2015-10-05, Redaktion Anwalt-Suchservice (2515 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

In so manchem Betrieb wird immer mal wieder Kurzarbeit ausgerufen. Doch welche Folgen hat dies für die betroffenen Arbeitnehmer und unter welchen Voraussetzungen ist es überhaupt möglich?...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (267 Bewertungen)
2009-02-26, PM Eurojuris vom 25.02.09 (73 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Die gegenwärtige Konjunkturkrise führt bei vielen Unternehmen zu teilweise erheblichen Umsatzrückgängen. Teile der Belegschaft sind - bei gleichbleibend hohen Personalkosten - nicht mehr ausgelastet.

Die Unternehmen stehen damit vor dem Dilemma,...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (5 Bewertungen)
2009-07-16, Bundesarbeitsgericht - 5 AZR 310/08 - (40 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Nach § 4 Nr. 6.1 des Bundesrahmentarifvertrags für das Baugewerbe entfällt der Lohnanspruch, wenn die Arbeitsleistung entweder aus zwingenden Witterungsgründen oder in der gesetzlichen Schlechtwetterzeit aus wirtschaftlichen Gründen unmöglich wird....

sternsternsternsternstern  3,7/5 (3 Bewertungen)
2012-11-19, Autor Volker Schneider (1453 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Vereinbart ein Unternehmen gemeinsam mit dem Betriebsrat einen Sozialplan, der vorsieht, dass bei Kurzarbeit auch der Urlaubsanspruch der Arbeitnehmer im Verhältnis gekürzt wird, so steht das Europarecht dem nicht entgegen. ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (13 Bewertungen)
2010-01-21, Autor Björn Blume (2941 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bezugsdauer von Kurzarbeitergeld nun bis zu 18 Monaten möglich! Für Kurzarbeit, die im Jahr 2010 beginnt, kann bis zu 18 Monate Kurzarbeitergeld gezahlt werden. Dies hat die Bundesregierung mit dem Beschluss der neuen Zweiten Verordnung zur Änderung ...

sternsternsternsternstern  3,3/5 (3 Bewertungen)
2012-05-03, Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein (Az.: 2 Sa 331/11) (57 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bevor ein Arbeitgeber auf Druck von Arbeitskollegen eventuell kündigen darf, muss er konkrete Maßnahmen ergriffen haben, die Drucksituation zu beseitigen. Ein Arbeitsverhältnis kann aber gerichtlich gegen Zahlung einer Abfindung aufgelöst werden,...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
2016-06-17, Autor Giuseppe Massimiliano Landucci (710 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Unterzeichnung eines Aufhebungsvertrages zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann für den Arbeitnehmer erhebliche Nachteile nach sich ziehen. Zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses sieht das Arbeitsrecht verschiedene Wege vor. Neben ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (81 Bewertungen)
2010-01-17, Autor Marco Pape (4624 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Über die Voraussetzungen einer wirksamen Abmahnung und den Rechtsschutz des Weitere Infos unter: http://www.rp-anwaelte.de/index.php?page=arbeitsrecht Arbeitsrecht kompakt: Abmahnung des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber Abmahnungen spielen ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (38 Bewertungen)
2016-09-26, Autor Janus Galka (158 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

was tun bei einer Änderungskündigung: warten, ablehnen, annehmen, klagen? Manch ein Arbeitnehmer kennt das, er erhält von seinem Arbeitgeber eine Änderungskündigung ausgehändigt. Diese ist grundsätzlich wie eine Kündigung ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (24 Bewertungen)
2016-09-17, Autor Janus Galka (189 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Eine Abmahnung kann für den Arbeitnehmer unangenehme Folge haben - Prüfung auf Rechtmäßigkeit sollte stets erfolgen Abmahnung – was ist das? Bei einer Abmahnung handelt es sich um eine formale Aufforderung, ein bestimmtes Verhalten zu ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (27 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht