Ihren Anwalt für Gewerbemietrecht hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das gewerbliche Mietrecht ist ein Teil des Mietrechts und beinhaltet die Überlassung von Räumen oder ganzen Gebäuden zu gewerblichen oder beruflichen Zwecken. Im Vergleich zu den Normen über die Miete von Wohnraum, sind die Regelungen des gewerblichen Mietrechts nicht so streng.

Filtern nach Orten

Sie suchen einen Rechtsanwalt für das Gewerbmietrecht?

Der Gewerbemietvertrag unterscheidet sich vom Mietvertrag mit einem privaten Mietvertrag mitunter erheblich. Grundsätzlich gelten zahlreiche Gesetze, die dem Schutz der Mieter dienen sollen und im Wohnraummietrecht nicht abgeändert werden können, auf dem Gebiet des gewerblichen Mietrechts nicht. Die meisten Vorschriften des gewerblichen Mietrechts finden sich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Auch das gewerbliche Mietverhältnis ist eine entgeltliche Gebrauchsüberlassung, häufig von sog. Geschäftsräumen.

Unterschiede Gewerbemietrecht und Wohnraumietrecht

Für Mieter von z.B. Geschäftsräumen ist der Bestandsschutz des Mietvertrags oft ein wesentlicher Teil des Vertrages. Denn ein Ende des Mietverhältnisses kann im Gegensatz zum Verlust der Wohnung die eigene Existenz gefährden. Trotzdem werden im gewerblichen Mietrecht unter anderem die Vorschriften über den Kündigungsschutz und Bestandsschutz bei Wohnraum, die sog. Sozialklausel oder die Normen zur Regulierung der Miethöhe nicht angewendet. Im gewerblichen Mietrecht gibt es außerdem keinen speziellen Räumungsschutz für Geschäftsräume.

Inhalt und Form des Gewerbemietvertrags

Der Mietvertrag über Geschäftsräume oder Gebäude zur gewerblichen Nutzung kommt zustande, wenn sich Vermieter und Mieter über den Mietgegenstand, den Mietzins und die Mietdauer einig sind. Ein Mietvertrag über Geschäftsräume kann grundsätzlich mündlich geschlossen werden. Nur Mietverträge mit einer Mietdauer von über einem Jahr müssen schriftlich abgeschlossen werden. Das Mietobjekt (Räume, Gebäude etc.) muss im Mietvertrag nach Lage und Umfang genau beschrieben werden. Dazu zählen auch beispielsweise Wandflächen, Dachflächen, Lagerräume oder Verkaufsbuden. Der Unterschied zum Wohnraumietvertrag wird häufig durch die sogenannte Zweckbestimmung des Vertrags deutlich. Dabei muss das Mietobjekt geeignet sein, um den Zweck zu erreichen. Die Mietdauer können die Parteien frei vereinbaren.

Vertragslaufzeit und Mietkaution im Gewerbemietvertrag

Eine lange Laufzeit von zehn Jahren mit zehnjähriger Verlängerung, wenn keine Kündigung vorliegt, ist durchaus üblich und möglich. Auch in der Höhe der Mietkaution sind die Vertragsparteien frei. Es gibt keine Deckelung wie bei privaten Mietverträgen von maximal drei Monatskaltmieten. Allerdings, so die aktuelle Rechtsprechung, ist auch hier die Mietkaution eine Sicherheitsleistung, die im Verhältnis zum Mietobjekt stehen muss. Eine übertriebene Sicherheitsleistung in Form einer übertrieben hohen Kaution ist nicht rechtmäßig. Fragen zum Inhalt des Gewerbemietvertrags oder allgemein zum Gewerbemietrecht erhalten Sie beim Anwalt Mietrecht.

zuletzt aktualisiert am 09.03.2017

Weiterführende Informationen zu Gewerbemietrecht

Anwalt Gewerbemietvertrag 02.03.2017
Die Weichen für ein gutes Mietverhältnis werden meist mit dem Mietvertrag gestellt. Weil die Geschäftserfahrung und Eigenverantwortung bei Unternehmern größer als bei Privatpersonen ist, gilt das ganz besonders für den Gewerbemietvertrag. mehr ...

Rechtsberatung Gewerbemietrecht zum Festpreis

Anbieter: Rechtsanwalt Nima Armin Daryai

Sie wollen die Wirksamkeit Ihrer Schönheitsreparaturklausel überprüfen lassen? Ob Sie am Anfang oder am Ende eines Mietverhältnisses stehen, wir prüfen die Wirksamkeit einer solchen Klausel für Sie. Erstberatung im ...

Entgelt: 100.0 € inkl. MwSt.
Anbieter: Rechtsanwalt Sven Jungmann

Sie haben eine Kündigung für Ihre Mietwohnung oder Ihre Gewerbeimmobilie erhalten? Ich helfe sofort. Meine Leistungen: - Prüfung der Kündigung - Ggf. Abwehr der Kündigung - Außergerichtlicher ...

Entgelt: 297.5 € inkl. MwSt.

alle Beratungsangebote alle Beratungsangebote

Rechtstipps zum Thema Gewerbemietrecht

2014-03-12, Autor Achim Böth (589 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Dieser Beitrag soll - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - einen ersten Überblick zu der Thematik verschaffen. Dabei gibt es kaum Unterschiede zwischen dem gewerblichen Miet- und dem Pachtrecht. Daher werden auch dann, wenn die genannten Fälle ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (15 Bewertungen)
Gibt es einen Rücktritt vom Mietvertrag? © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-10-26, Redaktion Anwalt-Suchservice (250 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Grundsätzlich können Mieter von einem Mietvertrag nicht einfach zurücktreten oder diesen widerrufen. Grundsätzlich kann man den Vertrag nur kündigen und zwar mit der gesetzlich geregelten Frist. Es gibt jedoch Ausnahmen. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (27 Bewertungen)
2014-07-17, Autor Anton Bernhard Hilbert (828 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Der 13. Juni 2014 ist ein wichtiges Datum für private Vermieter. An diesem Tag ist das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechte Richtlinie in Kraft getreten. Seither kann auch beim Abschluss oder bei Änderung von Mietverträgen ein Widerrufsrecht zu ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (51 Bewertungen)
Mietrechtstipps für die Wohngemeinschaft © flashpics - Fotolia.co
2015-01-06, Redaktion Anwalt-Suchservice (429 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Die Wohngemeinschaft oder WG zählt zu den preisgünstigsten Wohnformen. Immerhin verteilt sich hier die Last von Miete und Nebenkosten auf mehrere Schultern. Rechtlich gibt es jedoch für Mieter und Vermieter einige Besonderheiten zu beachten. ...

sternsternsternsternstern  3,4/5 (21 Bewertungen)
Welche Kleinreparaturen müssen Mieter bezahlen? © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-12-01 10:07:13.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (1356 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Aus dem Duschkopf tröpfelt Wasser, der Fensterhebel klemmt und der Lichtschalter macht gefährlich brutzelnde Geräusche: Kleine Schäden in der Mietwohnung kommen oft vor. Muss der Mieter dafür zahlen?...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (148 Bewertungen)
Wohnungsmietvertrag – Tipps für Vermieter © Tiberius Gracchus - Fotolia.com
2015-05-19, Redaktion Anwalt-Suchservice (505 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Ein Mietvertrag ist schnell abgeschlossen – man nehme ein Muster aus dem Schreibwarengeschäft, fülle es nur teilweise aus, lasse Unzutreffendes stehen – und schon ist der Ärger vorprogrammiert. Hier einige Hinweise für Vermieter. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (21 Bewertungen)
2017-12-06, Autor Thomas Schulze (19 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Schriftformheilungsklausel sind unirksam unabhängig davon, ob sie individuell vereinbart oder als allgemeine Geschäftsbedingungen Gegenstand des Vertrages sind. Die durch den Schriftformverstoß begünstigte Partei kann sich aber hierauf zur ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
Wohnflächenberechnung: was gilt bei falscher Angabe im Mietvertrag? © Ma - Anwalt-Suchservice
2017-12-11 10:11:52.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (242 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

In vielen Mietverträgen ist eine unzutreffende Wohnfläche angegeben. Dies hat Auswirkungen zum Beispiel bei der Mieterhöhung und bei den Nebenkosten. Wie wird die Wohnfläche korrekt ermittelt?...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (27 Bewertungen)
Frühlingszeit: Müssen Mieter Rasen mähen und Bäume fällen? © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-06-08 13:31:49.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (948 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Überall grünt und blüht es - Zeit für die Gartenarbeit. Ob Mieter einen vorhandenen Garten überhaupt nutzen dürfen, ob und wie sie ihn pflegen müssen und was alles unter die Gartenpflege fällt, erklären wir in diesem Rechtstipp....

sternsternsternsternstern  4,2/5 (28 Bewertungen)
Verkauf bei eBay: 3, 2, 1 - abgemahnt? © dessauer - Fotolia.com
2015-06-29, Redaktion Anwalt-Suchservice (252 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Die Freude des Privatmanns über erfolgreich bei eBay verkaufte Gegenstände währt bisweilen nicht lange. Plötzlich flattert eine Abmahnung ins Haus, die gewerbliches Handeln unterstellt und die Verletzung von Verkäuferpflichten bemängelt. Was nun?...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (8 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Mietrecht und Pachtrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Mietrecht und Pachtrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für Gewerbemietrecht
Mit Postleitzahl suchen
Siemensstraße 5
63456 Hanau
Krofdorferstraße 48
35398 Gießen
Steinmarkt 12/IV
93413 Cham
Marienstraße 30
10117 Berlin
Bernhardt-Klein-Straße 8
53604 Bad Honnef
M 1, 5
68161 Mannheim (Zweigniederlassung)
Saaruferstraße 11
66117 Saarbrücken
Wilmersdorfer Straße 94
10629 Berlin
Mainzer Straße 14
10247 Berlin
Flörsheimer Straße 7
60326 Frankfurt am Main

Mit Postleitzahl suchen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK