Ihren Anwalt für Eingetragene Lebenspartnerschaft hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Eine Ehe ist in Deutschland nach wie vor nur zwischen Mann und Frau möglich, auch wenn dieser Fakt immer wieder in die Kritik gerät. Für gleichgeschlechtliche Beziehungen wurde als Rechtsinstitut die eingetragene Lebenspartnerschaft (umgangssprachlich auch "Homo-Ehe"genannt) ins Leben gerufen.

Rechtsinfos zur eingetragenen Lebenspartnerschaft

Rechtsgrundlage für eingetragene Lebenspartnerschaft

Rechtsgrundlage der eingetragenen Lebenspartnerschaft ist das Lebenspartnerschaftsgesetz - nicht das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). In diesem Gesetz aus dem Jahr 2001 wird festgelegt, dass auch homosexuelle Paare - also lesbische oder schwule Paare - mit der "Verpartnerung" eine Art Ehe schließen können. Rechtlich gleichgestellt ist die Lebenspartnerschaft der Ehe aber nach wie vor nicht.

Namensrecht in der eingetragenen Lebenspartnerschaft

Auch wenn die eingetragene Lebenspartnerschaft nicht mit der Ehe identisch ist, gibt es doch einige Punkte, die sowohl für heterosexuelle wie auch für homosexuelle Paare inzwischen in gleicher Weise gelten: So können auch Lebenspartner einen gemeinsamen Namen wählen, der dann als Lebenspartnerschaftsname bezeichnet wird. Wie in einer Ehe auch können Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft aber auch einen Doppelnamen führen.

Unterhalt, Güterrecht und Sorgerecht in der eingetragenen Lebenspartnerschaft

Wie das Familienrecht des BGB enthält auch das LPartG Regelungen zum Unterhalt, den sich die Lebenspartner gegenseitig schulden (können). Dieser Unterhalt wird etwas sperrig als Lebenspartnerschaftsunterhalt bezeichnet. Und auch hinsichtlich des Güterrechts gleichen sich Ehe und eingetragene Lebenspartnerschaft: Denn der gesetzliche Güterstand der eingetragenen Lebenspartnerschaft ist, wie in der Ehe, die Zugewinngemeinschaft, die nur mit einem Lebenspartnerschaftsvertrag aufgehoben werden kann. In diesem Vertrag kann dann - wie im Ehevertrag - Gütertrennung vereinbart werden.

Eingetragene Lebenspartnerschaft und das Thema Kind

Da auch in homosexuellen Beziehungen Kinder Thema sind (Adoption oder eigene Kinder eines Partners), enthält das Lebenspartnerschaftsgesetz auch Regelungen hinsichtlich Sorgerecht oder zum Kindesunterhalt.

Scheidung bei der Ehe und Auflösung der eingetragene Lebenspartnerschaft

Ehe und eingetragene Lebenspartnerschaft sind also ähnlich aber nicht identisch, auch wenn das Lebenspartnerschaftsgesetz für die eingetragene Lebenspartnerschaft eine Aufhebung (parallel zur Scheidung) vorsieht und beispielsweise ebenfalls Regelungen zum Versorgungsausgleich enthält.

Rechtsberatung zu eingetragenen Lebenspartnerschaften

Falls Sie darüber nachdenken, eine eingetragene Lebenspartnerschaft einzugehen oder eine eingetragene Lebenspartnerschaft aufheben zu lassen: Informieren Sie sich mit Hilfe eines Anwalts für Familienrecht über alle Folgen – für Sie, Ihren Partner oder Ihre Partnerin und möglichweise Kinder. Einen Anwalt, der Ihnen alle Fragen zum Thema eingetragene Lebenspartnerschaft zuverlässig beantworten kann, finden Sie ganz einfach mit dem Anwalt-Suchservice.

zuletzt aktualisiert am 06.03.2017

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Anwalt für Eingetragene Lebenspartnerschaft in Großstädten mehr zeigen
Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Dresden Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Duisburg Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Düsseldorf Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Erfurt Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Essen Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Frankfurt am Main Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Freiburg im Breisgau Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Gelsenkirchen Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Hagen Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Hamburg Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Hamm Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Hannover Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Heidelberg Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Ingolstadt Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Karlsruhe Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Kassel Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Kiel Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Krefeld Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Köln Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Leipzig Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Leverkusen Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Ludwigshafen am Rhein Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Lübeck Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Magdeburg Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Mainz Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Mannheim Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Mönchengladbach Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Mülheim an der Ruhr Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft München Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Münster Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Nürnberg Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Oberhausen Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Oldenburg Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Osnabrück Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Saarbrücken Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Stuttgart Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Wiesbaden Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Wuppertal Anwalt Eingetragene Lebenspartnerschaft Würzburg
weniger anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK