Rechtstipps in der Rubrik Handelsrecht

2017-10-13, Autor Jörg Streichert (98 mal gelesen)

Der eingetragene Kaufmann (e.K.) ist die am meisten verbreitete Unternehmensform in Deutschland. Es handelt sich dabei immer um ein Einzelunternehmen. „Ein ehrbarer Kaufmann stellt das Leitbild für verantwortliches Handeln in der Wirtschaft ...

sternsternsternsternstern  4,9/5 (66 Bewertungen)
2016-07-28, Autor Ronny Jänig (179 mal gelesen)

Auch ein Bestandskunde kann ggf. ein Neukunde sein. Das hat der Europäische Gerichtshof mit Urteil vom 7. April 2016 entschieden und dadurch die Position von Handelsvertretern bei der Berechnung des Ausgleichsanspruchs nach Vertragsende erheblich ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (17 Bewertungen)
2016-05-31, Autor Joachim Cäsar-Preller (333 mal gelesen)

Manche Regeln in Franchise-Verträgen belasten den Franchisenehmer über Gebühr. Da er im Verhältnis der Vertragspartner der deutlich Schwächere ist, sollten unerfahrene Unternehmer unbedingt juristische Expertise nutzen und einen Rechtsanwalt zu ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (31 Bewertungen)
2016-05-24, Autor Joachim Cäsar-Preller (295 mal gelesen)

Drum prüfe wer sich ewig bindet! - Das alte deutsche Sprichwort bekommt in der Bewertung von aktuellen Franchiseverträgen ein ganz besonderes Gewicht. Denn das Thema "Laufzeit" sorgt immer wieder für Streit zwischen Franchisenehmer und ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (27 Bewertungen)
2016-04-25, Autor Joachim Cäsar-Preller (340 mal gelesen)

"Franchising braucht immer und auf allen Seiten eine gute juristische Grundlage, sonst sind Probleme grundsätzlich vorprogrammiert!" - Joachim Cäsar-Preller aus Wiesbaden ist nicht nur Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, sondern als ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (28 Bewertungen)
2016-01-26, Autor Ronny Jänig (221 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 3. Dezember 2015 die Rechte von Handelsvertretern gestärkt. Der BGH erklärte eine vertragliche Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum nachträglichen Wettbewerbsverbot für unwirksam (Az.: VII ZR ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (22 Bewertungen)
2016-01-23, Autor Jörg Streichert (393 mal gelesen)

Im Falle der Beendigung des Vertragsverhältnisses kann dem Handelsvertreter der gesetzliche Handelsvertreterausgleichsanspruch gemäß § 89b Handelsgesetzbuch (HGB) zustehen. Dieser kann nicht im Vorfeld ausgeschlossen werden kann. Für den ...

sternsternsternsternstern  4,8/5 (166 Bewertungen)
2015-12-17, Autor Ronny Jänig (256 mal gelesen)

Ein zweckgebundener Bürokostenzuschuss an einen Handelsvertreter kann nicht davon abhängig gemacht werden, dass das Vertragsverhältnis im Zeitpunkt der Zahlung ungekündigt besteht. Das entschied der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 5. November 2015 ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (27 Bewertungen)
Suche in Rechtstipps
Anwälte für Handelsrecht in Ballungsräumen mehr zeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK