Rechtstipps in der Rubrik Medizinrecht

2018-10-12, Autor Joachim Cäsar-Preller (38 mal gelesen)

Bei ärztlichen Behandlungsfehlern können Patienten Ansprüche auf Schmerzensgeld oder Schadensersatz geltend machen. Allerdings muss der Patient den Behandlungsfehler und den Zusammenhang zwischen diesem Fehler und dem erlittenen Schaden nachweisen. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
Cannabis als Medikament: Wie ist die Rechtslage? © Bu - Anwalt-Suchservice
2018-10-04, Anwalt-Suchservice (168 mal gelesen)

Cannabis wird bei vielen chronischen und schweren Erkrankungen unter anderem zur Schmerzlinderung eingesetzt. Mittlerweile ist es unter bestimmten Voraussetzungen auf Rezept erhältlich....

sternsternsternsternstern  4,0/5 (22 Bewertungen)
2018-09-18, Autor Joachim Cäsar-Preller (37 mal gelesen)

Obwohl ein Zahnarzt heftig gepfuscht hatte, wollte er seine Patientin zur Kasse bitten. Als diese nicht zahlen wollte, klagte er bis vor den Bundesgerichtshof. Vergeblich. Der BGH entschied mit Urteil vom 13. September 2018, dass die Patientin ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
2018-09-10, Autor Joachim Cäsar-Preller (35 mal gelesen)

OLG Hamm spricht Patientin nach missglückter HWS-OP Schmerzensgeld in Höhe von 400.000 Euro wegen grober Behandlungsfehler zu (Az.: 26 U 111/15). Eine Operation an der Halswirbelsäule hatte fatale Folgen für die Patientin. Der Eingriff ging ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2018-09-04, Autor Joachim Cäsar-Preller (45 mal gelesen)

Ein Geburtsschaden ist für die Eltern und alle Angehörigen eine zutiefst emotionale und schmerzvolle Erfahrung. Das gilt umso mehr, wenn die Schädigung des Kindes auf einen ärztlichen Behandlungsfehler zurückzuführen ist. ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (6 Bewertungen)
2018-08-31, Autor Almuth Arendt-Boellert (40 mal gelesen)

Das Weiterleben eines Patienten unter schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen kann einen ersatzfähigen Schaden darstellen. Wenn das Leben eines Patienten unnötig verlängert wird und der Arzt den Betreuer nicht ausreichend aufgeklärt hat, ist ein ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (2 Bewertungen)
2018-08-08, Autor Joachim Cäsar-Preller (34 mal gelesen)

Von der Auslandsreise kehren Menschen leider auch immer wieder mit Krankheiten zurück. Werden diese falsch diagnostiziert und behandelt, kann der Patient Anspruch auf Schmerzenzgeld haben, wenn der Diagnoseirrtum dem Arzt vorgeworfen werden kann. ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2018-08-06, Autor Joachim Cäsar-Preller (41 mal gelesen)

Fixierung von Patienten hört sich harmloser an als es ist. Dabei werden die Patienten ans Bett gefesselt, um sie ruhigzustellen. Das stellt jedoch einen Eingriff in das Grundrecht auf die Freiheit der Person dar, entschied das ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (7 Bewertungen)
2018-07-31, Autor Joachim Cäsar-Preller (46 mal gelesen)

Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat mit Urteilen vom 15. bzw. 19. Juni 2018 entschieden, dass Krankenversicherte, die an fortgeschrittener Multipler Sklerose leiden, Anspruch auf ein modernes technisches aufwendiges Fußheber-System haben. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (5 Bewertungen)
2018-07-30, Autor Joachim Cäsar-Preller (165 mal gelesen)

Die Nachricht dürfte für viele Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, ein Schock gewesen sein: Sie haben möglicherweise Blutdruckmittel eingenommen, die mit einem potenziell krebserregenden Stoff verunreinigt sind. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (17 Bewertungen)

Suche in Rechtstipps
Anwälte für Medizinrecht in Ballungsräumen mehr zeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK