Rechtstipps in der Rubrik Medizinrecht

2018-12-10, Autor Joachim Cäsar-Preller (22 mal gelesen)

Mit einer künstlichen Hüfte soll das Leben wieder einfacher werden. Bei einigen Patienten ist durch eine fehlerhafte Hüftprothese aber das Gegenteil eingetreten. Bei ihnen wurde eine künstliche Durom-Metasul-Hüfte implantiert – mit zum Teil ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
2018-11-27, Autor Joachim Cäsar-Preller (33 mal gelesen)

Die nächste schlechte Nachricht für Blutdruckpatienten: Erneut müssen Arzneimittel mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen werden. Diesmal geht es um das Valsartan des indischen Herstellers Mylan, bei dem bislang keine Verunreinigungen festgestellt ...

sternsternsternsternstern  3,3/5 (3 Bewertungen)
2018-11-08, Autor Joachim Laux (36 mal gelesen)

Nach fehlerhaftem Not-Kaiserschnitt: Eine psychische und physische Behinderung sowie ein Entwicklungsrückstand können ein Schmerzensgeld von 350.000 EUR begründen Wird ein Kaiserschnitt zu spät eingeleitet und trägt das Neugeborene deshalb ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (2 Bewertungen)
2018-11-01, Autor Joachim Cäsar-Preller (38 mal gelesen)

Für Blutdruck-Patienten war die Nachricht ein Schock: Zahlreiche Medikamente zur Senkung des Blutdrucks mit dem Wirkstoff Valsartan sind mit potenziell krebserregenden Substanzen verunreinigt. Ging es im Juli noch um Valsartan des chinesischen ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (2 Bewertungen)
2018-10-12, Autor Joachim Cäsar-Preller (44 mal gelesen)

Bei ärztlichen Behandlungsfehlern können Patienten Ansprüche auf Schmerzensgeld oder Schadensersatz geltend machen. Allerdings muss der Patient den Behandlungsfehler und den Zusammenhang zwischen diesem Fehler und dem erlittenen Schaden nachweisen. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
Cannabis als Medikament: Wie ist die Rechtslage? © Bu - Anwalt-Suchservice
2018-10-04, Anwalt-Suchservice (175 mal gelesen)

Cannabis wird bei vielen chronischen und schweren Erkrankungen unter anderem zur Schmerzlinderung eingesetzt. Mittlerweile ist es unter bestimmten Voraussetzungen auf Rezept erhältlich....

sternsternsternsternstern  4,0/5 (24 Bewertungen)
2018-09-18, Autor Joachim Cäsar-Preller (41 mal gelesen)

Obwohl ein Zahnarzt heftig gepfuscht hatte, wollte er seine Patientin zur Kasse bitten. Als diese nicht zahlen wollte, klagte er bis vor den Bundesgerichtshof. Vergeblich. Der BGH entschied mit Urteil vom 13. September 2018, dass die Patientin ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2018-09-10, Autor Joachim Cäsar-Preller (41 mal gelesen)

OLG Hamm spricht Patientin nach missglückter HWS-OP Schmerzensgeld in Höhe von 400.000 Euro wegen grober Behandlungsfehler zu (Az.: 26 U 111/15). Eine Operation an der Halswirbelsäule hatte fatale Folgen für die Patientin. Der Eingriff ging ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2018-09-04, Autor Joachim Cäsar-Preller (52 mal gelesen)

Ein Geburtsschaden ist für die Eltern und alle Angehörigen eine zutiefst emotionale und schmerzvolle Erfahrung. Das gilt umso mehr, wenn die Schädigung des Kindes auf einen ärztlichen Behandlungsfehler zurückzuführen ist. ...

sternsternsternsternstern  3,4/5 (7 Bewertungen)
2018-08-31, Autor Almuth Arendt-Boellert (46 mal gelesen)

Das Weiterleben eines Patienten unter schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen kann einen ersatzfähigen Schaden darstellen. Wenn das Leben eines Patienten unnötig verlängert wird und der Arzt den Betreuer nicht ausreichend aufgeklärt hat, ist ein ...

sternsternsternsternstern  4,7/5 (3 Bewertungen)

Suche in Rechtstipps
Anwälte für Medizinrecht in Ballungsräumen mehr zeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK