Rechtstipps in der Rubrik Familienrecht

Kind,Geldscheine © Rh - Anwalt-Suchservice
18.02.2020, Redaktion Anwalt-Suchservice (847 mal gelesen)

Häufig wird vor deutschen Gerichten um das Thema Unterhalt gestritten. Denn: Viele Menschen wissen nicht, ob sie überhaupt Anspruch auf Unterhalt haben und wenn ja, in welcher Höhe....

sternsternsternsternstern  4,1/5 (89 Bewertungen)
22.01.2020, Autor Andreas Jäger (94 mal gelesen)

Wenn Paare sich trennen und zusammen gewohnt haben, kann es unter Umständen sein, dass der verbleibende Ehegatte eine Nutzungsentschädigung zu zahlen hat. Welche Voraussetzungen dafür zu erfüllen sind und wann eine Nutzungsentschädigung zu versagen ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (10 Bewertungen)
Kind,Vater,Haustür © Bu - Anwalt-Suchservice
08.01.2020, Redaktion Anwalt-Suchservice (1312 mal gelesen)

Nach einer Trennung oder Scheidung behält zumeist ein Partner das Kind oder die Kinder. Unter welchen Voraussetzungen hat nun der andere ein Besuchsrecht? Was unterscheidet Besuchsrecht und Sorgerecht?...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (132 Bewertungen)
20.12.2019, Autor Andreas Jäger (179 mal gelesen)

Wenn eine Ehe zu Bruch geht, ergeben sich neben Problemen bei der Aufteilung des gemeinsamen Hausrats oft auch Fragen rund um gemeinsame Haustiere. Wer bekommt das Haustier nach der Trennung? Besteht ein Umgangsrecht, wenn ein Haustier alleinig bei ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (15 Bewertungen)
Ehemann und Nudelholz © Rh - Anwalt-Suchservice
18.12.2019, Redaktion Anwalt-Suchservice (713 mal gelesen)

Viele Familienfeiern verlaufen nicht unbedingt harmonisch. Im Stress der Weihnachtsfeiertage entsteht so manche Ehekrise. Schlimmstenfalls kommt es sogar zu einer Trennung. Was ist nun zu tun?...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (84 Bewertungen)
Autor: RAin Monika Clausius, FAinFamR, Saarbrücken
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 12/2019

Verstandesmäßige Reife des Kindes als Voraussetzung des Auskunftsrechts nach § 1686 BGB
Bei lebensgefährlicher Misshandlung eines Kindes durch den Vater entfällt dessen Auskunftsrecht nach § 1686 BGB jedenfalls solange, bis das Kind aufgrund eigener verstandesmäßiger Reife selbst über die Weitergabe persönlicher Daten entscheiden kann....

Autor: Prof. Dr. Gabriele Janlewing, Duisburg
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 12/2019

Anfechtbarkeit von Unterhaltszahlungen eines überschuldeten Unterhaltspflichtigen
Unterhaltszahlungen des Schuldners sind nur dann anfechtungsfest, wenn der Schuldner die Zahlungen von einem sog. P-Konto aus getätigt hat. Unterhaltszahlungen von einem nicht geschützten Konto können im Einzelfall unanfechtbar sein, wenn der...

19.11.2019, Autor Bernfried Rose (66 mal gelesen)

Das Oberlandesgericht in Frankfurt am Main hat die Anerkennung einer Auslandsadoption in Deutschland versagt, da das Adoptionsverfahren mit den deutschen Grundsätzen aus dem Adoptionsrecht nicht zu vereinbaren ist. Die Adoption muss nun in ...

Autor: RiAG Alexander Erbarth, Greiz
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 11/2019

Keine Aufhebung im EU-Ausland mit über 16-Jähriger wirksam geschlossener Ehe bei Eingriff in Freizügigkeit
Wurde eine Ehe unter Beteiligung eines Minderjährigen, der das 16. Lebensjahr vollendet hatte, im EU-Ausland mit einem gerichtlichen Dispens nach dem dort geltenden Recht (hier: Bulgarien) wirksam geschlossen, so kann die Ehe in Deutschland im...

Autor: RA Ernst Sarres, FAErbR, Düsseldorf
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 11/2019

Scheidungsverfahren ohne Anhörung des Scheidungsgegners
Wenn der Scheidungsgegner schon am Versorgungsausgleichsverfahren offensichtlich nicht mitwirkt, auch ansonsten eindeutig kein Verfahrensinteresse hat und einige Terminsaufhebungen durch zweifelhafte Arztbescheinigungen erreicht, kann die Scheidung...


Suche in Rechtstipps