Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht

Wann ist ein Erbverzicht sittenwidrig? © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-08-11, Redaktion Anwalt-Suchservice (65 mal gelesen)

Ein Erbe kann auch schon vor dem Tod des Erblassers per Vertrag auf sein Erbe verzichten. Ein solcher Erbverzicht darf aber nicht sittenwidrig sein....

sternsternsternsternstern  3,5/5 (6 Bewertungen)
2017-08-11, Autor Bernfried Rose (43 mal gelesen)

Erben aufgepasst: Wer zu Gunsten seiner Geschwister noch zu Lebzeiten des Erblassers auf seinen Pflichtteil verzichtet und sich diesen quasi „abkaufen“ lässt, wird künftig vom Finanzamt stärker zur Kasse gebeten. Das geht aus einem Urteil des ...

sternsternsternsternstern  4,8/5 (4 Bewertungen)
2017-08-01, Autor Barbara Brauck-Hunger (32 mal gelesen)

Sie möchten ein Kind in Pflege nehmen oder adoptieren? Wie wirkt sich dies auf das Erb- und Pflichtteilsrecht und die Unterhaltsansprüche aus - gegenüber dem adoptierenden und dem leiblichen Elternteil. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (4 Bewertungen)
2017-08-01, Autor Barbara Brauck-Hunger (29 mal gelesen)

Ein kurzer Überbleick über die Erbschafts- und Schenkungssteuer für Privatleute Die neue Erbschafts- und Schenkungssteuer ist zum 1.7.2016 in Kraft getreten. Die Reform war notwendig geworden, da das Bundesverfassungsgericht in seiner Entscheidung vom ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2017-08-01, Autor Barbara Brauck-Hunger (27 mal gelesen)

Ein kurzer Überblick für den Unternehmer über die Erbschafts- und Schenkungssteuer nach der Reform 2016 Mit Wirkung zum 1.7.2016 hat der Gesetzgeber ein neues Erbschaft-und Schenkungssteuergesetz erlassen. Vorausgegangen war die grundlegende ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (2 Bewertungen)
2017-07-28, Autor Iris Koppmann (29 mal gelesen)

Der Nachweis der Erbenstellung Banken gegenüber ist ein leidiges Thema. Bundeweit hatten die meisten Banken in ihren AGB’s geregelt, dass zum Nachweis der Erbenstellung in jedem Fall ein Erbschein benötigt wird, obwohl die Erben ein Testament sowie ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2017-07-28, Autor Iris Koppmann (25 mal gelesen)

Nicht selten kommt es vor, dass ein schwerkranker, vom Tode bedrohter Mensch, der sich im Krankenhaus befindet, das Bedürfnis hat, hinsichtlich seines Nachlasses bzw. der Erbfolge noch eine Regelung zu treffen. In manchen Fällen hat er noch gar ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (4 Bewertungen)
2017-07-28, Autor Andreas Jäger (30 mal gelesen)

Patchwork-Familien sind eines des markantesten Merkmale, die das moderne Familienbild des 21. Jahrhunderts mit sich bringt. Und sie werden immer häufiger: Mittlerweile sind fast 15% aller Familien, die in Deutschland leben, sogenannte ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
Wie beantragt man einen Erbschein? © Rh - Anwalt-Suchservice
2017-07-17 10:20:02.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (88 mal gelesen)

Ein Erbschein ist erforderlich, um nachzuweisen, dass man Erbe ist – man braucht ihn zum Beispiel, um Grundstücke umzuschreiben. Aber: Wie und wo erhält man ihn? Und was kostet so etwas?...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (12 Bewertungen)
2017-07-13, Autor Kerstin Prange (30 mal gelesen)

Das OLG Hamm hat entschieden, dass in dem Fall, dass ein in einem notariellen Testament eingestezter Erbe die Erbschaft auschlägt der eingesetzte Nacherbe sein Erbrecht mittels eines Erbscheins nachweisen muss. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)


Seite 1.0 von 39.0 vorwärts zurück


Suche in Rechtstipps
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK