Rechtstipps in der Rubrik Immobilienrecht

2018-08-19, Autor Esther Maria Czasch (45 mal gelesen)

Ärgernis Laubbefall: Im Herbst immer wieder ein Ärgernis ist das Laub, das in großer Menge von den Bäumen fällt. Durch überhängende Äste oder vom Wind getrieben gelangt es auch auf das Nachbargrundstück. Der Nachbar muss sich mit dieser Tatsache aber ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2018-08-17, Autor Simon-Martin Kanz (40 mal gelesen)

Der erste Schein kann oft trügerisch sein. Das gilt auch für Immobilien. Daher sollte eine gebrauchte Immobilie vor dem Kauf genau unter die Lupe genommen werden. Ansonsten kann es ein böses Erwachen geben und die Kosten für Renovierung und ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (4 Bewertungen)
2018-07-31, Autor Esther Maria Czasch (35 mal gelesen)

Plant man ein Bauvorhaben zu errichten, so ist man als Bauherr bei der Versicherungsauswahl frei: Grds. gibt es in Deutschland keine Versicherungspflicht für Bauherren. Theoretisch! Faktisch müssen sich Bauherrn, die den Bau über ein Kreditinstitut ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2018-04-28, Autor Anton Bernhard Hilbert (50 mal gelesen)

Der Streit um die Höhe von Nachbars Hecke gehört zu den Klassikern der Nachbarrechts-Streitigkeiten. Das Landgericht Freiburg entscheidet falsch über einen wichtigen Aspekt (Urteil vom 07.12.2017 – 3 S 171/16), so Rechtsanwalt Anton Bernhard Hilbert, ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (10 Bewertungen)
2018-04-21, Autor Esther Maria Czasch (47 mal gelesen)

Das neue Bauvertragsrecht, seit Januar 2018 in Kraft, bringt Bauherren einige Vorteile. Darunter das Recht auf eine sog. Baubeschreibung. Die Baubeschreibung gibt Aufschluss darüber, wie das Haus konstruiert ist, welche Materialien verwendet werden, ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
2018-04-21, Autor Anton Bernhard Hilbert (163 mal gelesen)

Die Datenschutzgrundverordnung, die am 25 Mai 2018 in Kraft tritt, stellt auch an jeden privaten Vermieter vielfältige Anforderungen. Bei Verstößen drohen Bußgelder. Deshalb muss sich jeder Vermieter mit der Materie auseinandersetzen. Darauf weist ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (29 Bewertungen)
2018-04-04, Autor Martin Heinzelmann (45 mal gelesen)

Verschwiegene Mängel an der Immobilie? Wann der Makler auf Schadensersatz haftet. Häufig stellt sich die Frage, ob der Immobilienmakler Mängel/Umstände, welche für die Kaufentscheidung des Käufers maßgebend gewesen sind ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (3 Bewertungen)
2018-03-21, Autor Anton Bernhard Hilbert (52 mal gelesen)

Der Name des Hausbesetzers Die ganz große Zeit illegale Hausbesetzungen ist zwar vorbei. Dennoch bleibt das Problem vor allem in den Zentren von Großstädten akut, erinnert sei nur an die „Rote Flora“ in Hamburg oder an die Rigaer Straße in Berlin. ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (18 Bewertungen)
2018-03-18, Autor Esther Maria Czasch (41 mal gelesen)

Der Nachweis von Vorsatz des Verkäufers beim Verkauf einer Immobile ist sehr hoch. Nicht jedes Verschweigen bedeutet sogleich eine Haftung des Verkäufers und damit einhergehend automatisch Vorsatz. In dem vom OLG Koblenz entschiedenen Fall wird ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (2 Bewertungen)
2018-03-17, Autor Esther Maria Czasch (42 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof nahm in diesem Fall erstmal zu einer zuvor streitigen Rechtsfrage Stellung. Nach dem Gesetzeswortlaut ist es eigentlich eindeutig, bei Sach- bzw. Substanzbeschädigungen der Mietsache steht dem Vermieter ohne Weiteres, also ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (3 Bewertungen)

Suche in Rechtstipps
Anwälte für Immobilienrecht in Ballungsräumen mehr zeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK