Rechtstipps in der Rubrik Bankrecht und Kapitalmarktrecht

25.02.2024, Autor Sabine Burges (28 mal gelesen)

Das Sparbuch des minderjährigen Kindes und das Forderungsrecht am Guthaben. Verfügungsberechtigung bei Anlage eines Sparkontos auf den Namen eines minderjährigen Kindes Eine häufige bankrechtliche Fragestellung ist die Zuordnung und ...

3,0/5 (1 Bewertungen)
21.02.2024, Autor Guido Lenné (39 mal gelesen)

PayPal-Käuferschutz dient zur Absicherung des Käufers für den Fall, dass das Produkt nicht geliefert wird oder nicht der vom Verkäufer angegebenen Beschreibung entspricht. Der PayPal-Käuferschutz dient zur Absicherung des Käufers für ...

4,8/5 (4 Bewertungen)
21.01.2024, Autor Sabine Burges (43 mal gelesen)

Die Beurteilung der Bonität alleine aufgrund des Schufa-Scores ist unzulässig. Kreditwürdigkeit darf nicht automatisiert ermittelt werden. EuGH stärkt Verbraucherrechte gegen Schufa-Score In seinem Urteil vom 07.12.203 (AZ.: C-634/21) hat der ...

3,3/5 (3 Bewertungen)
17.11.2023, Autor Matthias Steinfartz (203 mal gelesen)

Wenn die Bank keine starke Kundenauthentifizierung bei ihrem Online Banking Verfahren anbietet, kann sie sich nicht auf den Anscheinsbeweis berufen, ihr Verfahren sei sicher. Die Fälle des Social Engineering Kürzlich hatte das Landgericht ...

4,4/5 (19 Bewertungen)
14.11.2023, Autor Matthias Steinfartz (63 mal gelesen)

Welche Möglichkeiten bestehen als stiller Gesellschafter aus den Thomas Lloyd Fonds auszusteigen. Am Anfang steht die falsche Beratung des Vermittlers : Viele Anleger haben sich durch falsche Versprechungen der Vermittler an Thomas Lloyd Fonds, sei ...

4,5/5 (6 Bewertungen)
13.11.2023, Autor Matthias Steinfartz (135 mal gelesen)

Die DSL Bank erteilt nicht die notwendige Löschungsbewilligung bei Immobilienverkäufen. Welche Schadensersatzforderungen haben Verkäufer und Käufer. Wenn Banken bremsen: Die Herausforderungen nach dem Immobilienverkauf Aufgrund der Datenmigration ...

4,1/5 (14 Bewertungen)
09.11.2023, Autor Matthias Steinfartz (69 mal gelesen)

Die DKB Bank musste einer Mandantin ca. 5.000 Euro erstatten, nachdem von ihrem Konto unautorisierte Überweisungen getätigt wurden und die Bank trotz vorheriger Meldung von Unregelmäßigkeiten nicht rechtzeitig reagierte. ...

4,6/5 (7 Bewertungen)
31.10.2023, Autor Matthias Steinfartz (355 mal gelesen)

Durch die fehlende Mitwirkung der DSL Bank bei der Erteilung der Löschungsbewilligung für die Übertragung der Immobilien ergibt sich ein Rattenschwanz an Problemen für Käufer und Verkäufer Probleme durch Datenmigration der DSL Bank Die DSL Bank ...

3,8/5 (39 Bewertungen)
18.10.2023, Autor Matthias Steinfartz (204 mal gelesen)

Dieser Fall zeigt anschaulich, welche Rechte der Kunde gegenüber der Bank hat, wenn diese nicht rechtzeitig auf Hinweise des Kunden über einen Betrugsverdacht reagiert. Kreditkartenmißbrauch im Internetfernverkehr Im vorliegenden Fall nahm ...

3,8/5 (27 Bewertungen)
16.10.2023, Autor Matthias Steinfartz (28 mal gelesen)

Die Vereinbarung eines qualifizierten Nachrangs in den Genussrechtsbedingungen ist unwirksam. Die Vereinbarung der Genussrechte stellt deshalb ein unerlaubtes Einlagengeschäft dar. Die MCM Vermögenswerte AG & Co KG bot den Anlegern an, ...

3,5/5 (2 Bewertungen)