Rechtstipps in der Rubrik Diverse Themen

31.07.2019, Autor Joachim Cäsar-Preller (143 mal gelesen)

OLG Köln zu Zinsanspruch bei Schadensersatzklagen im Abgasskandal: Zinsanspruch entsteht schon ab Zahlung des Kaufpreises. Geschädigte Autokäufer haben im Abgasskandal nicht nur Schadensersatzansprüche, sondern auch einen umfassenden ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (10 Bewertungen)
29.07.2019, Autor Christof Bernhardt (224 mal gelesen)

OLG Hamburg: Käufer eines vom VW-Abgasskandal betroffenen VW Tiguan hat Anspruch auf Lieferung eines mangelfreien Neufahrzeugs. Im Abgasskandal hat der BGH im Januar 2019 klargestellt, dass unzulässige Abschalteinrichtungen einen Sachmangel ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (21 Bewertungen)
26.07.2019, Autor Joachim Cäsar-Preller (248 mal gelesen)

„Es gibt keinen Grund zu warten. Schadensersatzansprüche im VW-Abgasskandal sollten jetzt geltend gemacht werden“, sagt Joachim Cäsar-Preller, Rechtsanwalt aus Wiesbaden. Die Rechtsprechung im Abgasskandal hat sich sehr verbraucherfreundlich ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (22 Bewertungen)
25.07.2019, Autor Joachim Cäsar-Preller (137 mal gelesen)

Mit Urteil vom 17. Juli 2019 hat das OLG Köln VW im Abgasskandal zu Schadensersatz verurteilt (Az.: 16 U 199/18). Der geschädigte Käufer eines VW Amarok 2.0 TDI kann das Fahrzeug zurückgeben und erhält den Kaufpreis zurück. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (11 Bewertungen)
Den Hund bei Hitze im Auto lassen: Tierquälerei? © Kl - Anwalt-Suchservice
23.07.2019, Redaktion Anwalt-Suchservice (494 mal gelesen)

Es kommt immer wieder vor, dass Menschen ihren Hund bei sommerlicher Hitze allein im Auto warten lassen. Tierfreunde geraten schnell in Versuchung, einzugreifen. Was kann man tun?...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (54 Bewertungen)
23.07.2019, Autor Sebastian Rosenbusch-Bansi (133 mal gelesen)

Der Autohersteller muss beweisen, dass bei der Abgasreinigung alles mit rechten Dingen zugeht und nicht der Verbraucher, dass Abgaswerte manipuliert werden. Das hat das OLG Stuttgart entschieden. Der Autohersteller müsse beweisen, dass er bei der ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (12 Bewertungen)
20.07.2019, Autor Joachim Cäsar-Preller (149 mal gelesen)

VW muss im Abgasskandal die nächste bittere Pille schlucken. Das OLG Karlsruhe positioniert sich erneut verbraucherfreundlich und entschied mit Urteil vom 18. Juli 2019, dass VW sich durch die Abgasmanipulationen schadensersatzpflichtig gemacht hat ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (13 Bewertungen)
19.07.2019, Autor Christof Bernhardt (230 mal gelesen)

Im Abgasskandal können auch dann Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden, wenn das Auto mit den manipulierten Abgaswerten inzwischen weiterverkauft wurde. Das zeigt ein Urteil des Landgerichts Flensburg vom 6. Juni 2019 zu einem Audi SQ5 (Az.: ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (11 Bewertungen)
Wenn es dem Richter reicht: Ordnungsgeld und Ordnungshaft © Bu - Anwalt-Suchservice
18.07.2019, Redaktion Anwalt-Suchservice (1878 mal gelesen)

Wer sich vor Gericht nicht benehmen kann oder auf eine Ladung hin einfach nicht zur Verhandlung erscheint, muss mit Konsequenzen rechnen. Richter können sogenannte Ordnungsmittel verhängen. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (190 Bewertungen)
18.07.2019, Autor Christof Bernhardt (107 mal gelesen)

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat einen durch den Dieselskandal geschädigten Käufer eines VW Tiguan mit Urteil vom 16. April 2019 Schadensersatz zugesprochen. VW muss den Wagen zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten (Az.: 9 O 8773/18). ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (7 Bewertungen)

Suche in Rechtstipps