Rechtstipps in der Rubrik Mietrecht und Pachtrecht

Autor: RA Dr. Rainer Burbulla, Grooterhorst & Partner Rechtsanwälte mbB, Düsseldorf
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 06/2016

Der Ausschluss des ordentlichen Kündigungsrechts für mehr als ein Jahr bedarf der Schriftform des § 550 Satz 1 BGB....

Autor: RiKG Dr. Oliver Elzer, Berlin
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 06/2016

Lässt sich ein Wohnungseigentümer in einer Versammlung vertreten, darf er nicht mehr selbst an ihr teilnehmen. Nimmt er gleichwohl teil, wird der Vertreter zum grundsätzlich nicht teilnahmeberechtigten Dritten....

Darf ich mich auf dem Balkon nackt sonnen? © siraphol-Fotolia.com
25.05.2016, Redaktion Anwalt-Suchservice (1124 mal gelesen)

"Wann wird's mal wieder richtig Sommer?" Und darf ich dann eigentlich auf meinem Balkon oder auf meiner Terrasse nackt sonnenbaden? Der Drang nach nahtloser Bräune hat in der Vergangenheit so manchem Mieter viel Ärger bereitet. Auf der anderen Seite...

Was ist die Sozialklausel im Mietrecht? © Tiberius Gracchus - Fotolia.com
25.05.2016, Redaktion Anwalt-Suchservice (423 mal gelesen)

Wenn ein besonderer Härtefall für den Mieter vorliegt, kann dieser einer Kündigung durch den Vermieter widersprechen – und zumindest vorläufig in der Mietwohnung bleiben. Die gesetzliche Regelung dieses Falles wird auch als Sozialklausel bezeichnet. ...

Was muss man beim Abschluss eines Gewerbemietvertrages beachten? © industrieblick - Fotolia.com
19.05.2016, Redaktion Anwalt-Suchservice (235 mal gelesen)

Viele frischgebackene Selbstständige gehen davon aus, dass für ihren gemieteten Laden oder Büroraum die gleichen rechtlichen Vorgaben gelten wie für eine Mietwohnung. In Wahrheit gelten jedoch andere Regeln – und ein Mieterschutz existiert nicht....

Was dürfen Vermieter Mietinteressenten fragen? © Alexander Raths - Fotolia.com
18.05.2016, Redaktion Anwalt-Suchservice (243 mal gelesen)

Vermieter möchten gerne vor Abschluss des Mietvertrages möglichst viel über den neuen Mieter wissen. Verständlicherweise, denn man möchte ja ausschließen, an einen Mietnomaden, Messie oder notorischen Nörgler zu geraten, der das Mietverhältnis zur...

18.05.2016, Autor Oliver Schöning (217 mal gelesen)

Auch, wenn der Mietrückstand innerhalb der sogenannten Schonfrist beglichen wird, kann der Vermieter noch kündigen. Dies entschied der Bundesgerichtshof bereits Ende Februar 2016 (BGH, Beschluss v. 23.2.2016, VIII ZR 321/14). ...

Vermieter darf keinen Zweitschlüssel haben © flashpics - Fotolia.com
09.05.2016, Redaktion Anwalt-Suchservice (426 mal gelesen)

Mancher Vermieter möchte sich gerne eine Hintertür offenhalten, um Zugang zur Wohnung zu behalten. Oft wird dann ein Zweitschlüssel behalten. Zulässig ist dies jedoch nicht....

Autor: RA Ulrich C. Mettler, Ladenburger Neifeind Schmücker & Homann Rechtsanwälte, Pforzheim
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 05/2016

In der Kündigungserklärung hat der Vermieter, der wegen Eigenbedarfs kündigt, sein Erlangungsinteresse darzulegen. Die Beweggründe müssen erläutert und es muss angegeben werden, warum die bisherigen Wohnverhältnisse nicht mehr zumutbar sind. Das...

Autor: RA Dr. Holger Reichert, Mainz
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 05/2016

Ein einzelner klagender Eigentümer kann grundsätzlich nicht die Duldung der Entfernung einer baulichen Veränderung auf seine eigenen Kosten verlangen. Als Anspruch auf Wiederherstellung des Gemeinschaftseigentums steht dies allein der Gemeinschaft...


Suche in Rechtstipps