Darlehenswiderruf (Sparkasse, Volksbank, Sparda-Bank, ING-DiBa, DSL-Bank u.a.)

27.10.2017, Autor: Herr Martin Heinzelmann / Lesedauer ca. 1 Min. (92 mal gelesen)
Widerrufsjoker sticht! Darlehensnehmer der DSL-Bank, ING-DiBa, Sparkassen und Volksbanken/Sparda-Banken haben beste Aussichten auf vorzeitigen Vertragsausstieg (Verträge aus Zeitraum 10.06.2010-2014)

Widerrufsjoker sticht! Volksbank-Darlehen aus 2011-2014 mit Top-Chance widerruflich!

Es findet sich in der Widerrufsbelehrung tausender Volkbankdarlehensverträge der irreführende Passus: "Aufwendungen gegenüber öffentlichen Stellen".

Gleichfalls sehr aussichtsreich ist der Vertragsausstieg bei der ING-DiBa: Dort wurde in aller Regel vergessen, die Gesamtvertragslaufzeit des Darlehensvertrages anzugeben. Hierbei handelt es sich um ein Pflichtangabe nach § 492 Abs. 2 BGB.

Hoffnunungsfroh können auch Kunden/Darlehensnehmer der Sparkassen sein. Hier wurde häufig der Begriff "Aufsichtsbehörde" in die Widerrufsbelehrung implementiert und dem Darlehensnehmer suggeriert, es handele sich hierbe um eine Pflichtangabe, was mitnichten der Fall ist.

Der Widerrufsjoker lebt und kann auch heute noch mit hohen Efolgaussichten gezogen werden!

Der Widerruf ermöglicht den Vertragsausstieg ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung.

Außerdem kann eine Nutzungsentschädigung auf erbrachte Zins- und Tilgungsleistungen geltend gemacht werden.

MPH Legal Services, Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann, LL.M., Fachanwalt für Bank und Kapitalmarktrecht, vertritt Darlehensnehmer bundesweit in Widerrufsangelegenheiten.


Gefällt Ihnen dieser Rechtstipp?
Ihre Bewertung:  stern_graustern_graustern_graustern_graustern_grau
Bisher abgegebene Bewertungen:
sternsternsternsternstern  3,8/5 (9 Bewertungen)

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Dr. jur. Martin Heinzelmann

MPH Legal Services

   (29 Bewertungen)
Weitere Rechtstipps (52)

Anschrift
Remstalstraße 21
70374 Stuttgart
DEUTSCHLAND

Telefon: 0711-91288762
Mobil: 01731694970

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Martin Heinzelmann
Suche in Rechtstipps

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
2015-04-21, Autor Holger Syldath (460 mal gelesen)

Auch der "Point of Sale" der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe begründet keine Kreditbearbeitungsgebühren. Wurden diese bereits bezahlt, können sie nun zurückgefordert werden. Die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe lehnt die Rückzahlung von ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (34 Bewertungen)
Basiskonto: Das Jedermann-Konto auf Guthabenbasis © Bu - Anwalt-Suchservice
2018-05-23 15:16:52.0, Anwalt-Suchservice (136 mal gelesen)

Seit dem 19. Juni 2016 gibt es in Deutschland das Jedermann- oder Basiskonto. Auch Personen mit desolater Finanzlage oder ohne festen Wohnsitz können ein solches Konto eröffnen....

sternsternsternsternstern  4,2/5 (16 Bewertungen)
2012-09-23, Autor Guido Lenné (4112 mal gelesen)

Lohnt sich der Aufwand bei der geringen Bearbeitungsgebühr überhaupt? Die Bank hat auf das Musterschreiben eine Absage gesendet. Was stimmt denn nun? Zahlt meine Rechtsschutzversicherung? Hier finden Sie Antworten auf aktuelle Fragen. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (21 Bewertungen)
2019-01-28, Autor Joachim Cäsar-Preller (23 mal gelesen)

Der Widerrufsjoker eröffnet nicht nur Dieselfahrern einen eleganten Weg aus ihrer Autofinanzierung auszusteigen. Da es sich bei Autofinanzierungen häufig um ein sog. verbundenes Geschäft handelt, wird durch einen erfolgreichen Widerruf ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (2 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Bankrecht und Kapitalmarktrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Dr. jur. Martin Heinzelmann

MPH Legal Services

   (29 Bewertungen)
Weitere Rechtstipps (52)

Anschrift
Remstalstraße 21
70374 Stuttgart
DEUTSCHLAND

Telefon: 0711-91288762
Mobil: 01731694970

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Martin Heinzelmann
Suche in Rechtstipps
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK