Widerruf Darlehensvertrag/Baufinanzierung

08.04.2014, Autor: Herr Martin Heinzelmann / Lesedauer ca. 1 Min. (1051 mal gelesen)
Erhebliche Zinsersparnis durch Widerruf von Baufinanzierungen und Refinanzierung.

Zahlreiche Bauherren und Immobilienkäufer haben in den letzten Jahren Baudarlehen zu – aus heutiger Sicht – deutlich höheren Zinsen abgeschlossen, sodass Ihnen an einer günstigen Refinanzierung gelegen sein dürfte. Fehlende Ausstiegsklauseln verhindern dabei oft einen Umstieg auf günstigere Darlehenskonditionen. Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen, die von vielen Kreditinstituten verwendet wurden, können den Kreditnehmern jetzt eine Möglichkeit zur vorzeitigen Kündigung bzw. den Widerruf von Verträgen eröffnen. Die möglichen Fehler sind dabei vielfältig. Eine Vielzahl von Banken aus dem privaten wie öffentlichen Sektor haben v.a. in den Jahren 2000 - 2010 Formulierungen verwandt, die unzulässig waren. In einer Vielzahl von Fällen wurde der Beginn der Widerrufsfrist, die Bedingungen für eine wirksame Widerrufserklärung sowie die Rechtsfolgen eines erfolgten Widerrufs falsch dargestellt. Für die Kreditnehmer eröffnet dies die Möglichkeit, einen Vertrag mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung jederzeit ohne Vorfälligkeitsentschädigung kündigen zu können, um sich danach zu den derzeit historisch günstigen Konditionen refinanzieren zu können.



Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Dr. jur. Martin Heinzelmann

MPH Legal Services

   (30 Bewertungen)
Weitere Rechtstipps (59)

Anschrift
Remstalstraße 21
70374 Stuttgart
DEUTSCHLAND

Telefon: 0711-91288762
Mobil: 01731694970

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Martin Heinzelmann

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Dr. jur. Martin Heinzelmann

MPH Legal Services

   (30 Bewertungen)
Weitere Rechtstipps (59)

Anschrift
Remstalstraße 21
70374 Stuttgart
DEUTSCHLAND

Telefon: 0711-91288762
Mobil: 01731694970

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Martin Heinzelmann